Wie soll ich meinen Eltern beibringen, dass ich einen Psychologen brauche?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo LineKas,

Selbstverletzendes Verhalten, Suizidgedanken und Panikattacken sind in der Summe ein wirkliches Problem das man auf jeden Fall ernstnehmen muss. Zumal du scheinbar massiv negativ auf Stress reagierst.

Ich kenne deine Alter nicht, rate dir aber dringend dazu mit Arzt deines Vertrauens zu sprechen. Schildere ihm deine Situation, Gefühle und Gedanken. Wenn du befürchtest, dass dir beim Arzt die Worte fehlen, dann schreib dir einfach auf was du am liebsten sagen würdest. Du kannst es dann entweder vom Zettel ablesen (ist ja nicht DSDS) oder dem Arzt einfach deinen Zettel geben.

Dein Arzt wird dann mit dir zusammen eine Lösung für dich finden. Wenn du es möchtest, wird er auch gerne mit deinen Eltern sprechen und ihnen den Ernst der Lage klar machen.

Wenn du gesetzlich versichert bist, ist es unwahrscheinlich, dass deine Eltern durch die Krankenkasse von einem Psychologen erfahren. Es sei denn sie öffnen deine Post. Bei einer PKV kann das anders sein, weil da ja die Rechnungen auf jeden Fall nach Hause kommen.

Wenn du nicht weist wie du mit deinen Eltern darüber sprechen sollst, rate ich dazu mit deinem Arzt oder sogar schon Psychologen zusammen mit deinen Eltern zu sprechen. Die meisten Eltern freuen sich allerdings wenn ihre Kinder mit Problemen und Gedanken zu ihnen kommen. Auf keinen Fall werden deine Eltern enttäuscht sein das du krank bist. Sorgen werden sie sich machen, und dafür sind sie ja schließlich auch da, dafür sich darum zu sorgen, dass es dir in jeder Hinsicht gut geht.

Ich wünsche dir für die kommende Zeit ganz viel Kraft und Mut

LG

Sys

Ich denke,wenn du einem Psychologen sagst,dass du nicht willst, dass deine Eltern es mitbekommen, darf er es ihnen auch nicht sagen. Das mit der Krankenkasse ist schon eher ein Problem. Allerdings würde ich es an deiner Stelle trotzdem sagen. Wahrscheinlich werden sie dich nicht umbringen. Du kannst dich ja auch erst einmal nur beraten lassen. Vielleicht hilft dir auch eine Telefonseelsorge oder ein Schulpsychologe, falls es einen an deiner Schule gibt.

Und es gibt x sorgennummen such dir eine im Internet die sind Kostenlos und völlig anonym :) Versuch das auf jeden Fall mal!!!

Kann man zu einem Psychologen ohne das die Eltern es wissen?

Ich würde gerne zum Psychologen gehen (private Gründe) aber ich möchte nicht das meine Eltern davon mitbekommen. Ich werde erst in paar Monaten 18 und würde als erstes zu meinem Arzt gehen damit er mich überweist ..aber denkt ihr meine Eltern bekommen es dann mit ?

...zur Frage

Ist es möglich zum Psychologen zu gehen ohne das die Eltern davon erfahren?

Ich möchte mir professionelle Hilfe holen , allerdings bin ich noch nicht volljährig. Viele die keine Probleme haben sagen immer „erzähl es doch deinen Eltern bla bla“. Es ist aber nicht so einfach. Ich möchte das niemand es erfährt aus meiner Familie oder Freundeskreis. Ich weiß das Ärzte eine Schweigepflicht haben , aber was ist mit dem Antrag für die Krankenkasse , das würden meine Eltern doch erfahren oder ?

...zur Frage

Allein als minderjährige zum Psychologen?

Hallo,

Ich denke seit längerer Zeit Borderline oder zumindest Anzeichen von Borderline zu haben. Deswegen würde ich gerne mal mit einem Psychologen reden, jedoch will ich meinen Eltern davon nichts sagen. Daher ist meine frage, ob ich alleine bei einem Psychologen einen Termin machen kann und auch alleine hin gehen kann oder ob meine Eltern davon wissen müssen

Danke schon mal im voraus :)

...zur Frage

Was soll ich dem Psychologen sagen?

Also am Wochenende hatte ich wieder einen Rückfall und habe mich geschnitten. Abgesehen davon war ich total verzweifelt und schwach und war entschlossen mir erwas anzutun. Das habe ich öfters. Ich kann von mir Persönlich sagen das ich im ganzen eine Normale Person bin.Mal glücklich,mal traurig. Aber mir ist selbst aufgefallen das irgendwas mit mir nicht stimmt. Ich denke nur nach an negative dinge auch an Selbstmord und auch fühle ich mich im ganzen schlecht und wie ein Versager. Ich möchte darauf jetzt nicht wirklich hier eingehen. Meine frage ist was ich dem Psychologen sagen soll (?) Wie soll man sowas überhaupt erklären? Mir fällt sowas auch verdammt schwer. oder hat jemand Erfahrung damit ?

...zur Frage

Eltern von suizidgedanken erzählen?

Sol ich meinen eltern davon erzählen?

...zur Frage

Depressionen - wie komme ich zum Psychologen ohne dass es meine Eltern wissen?

Ich Ritze mich nun seit jahren und würde echt gerne zum Psychologen gehen, Aber wie kann ich das machen ohne dass meine Mutter davon mitbekommt? Ich kann mit ihr darüber NICHT sprechen!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?