Wie soll ich meinem Vater sagen, dass ich mich geritzt habe, und ist meine Lehrerin dazu verpflichtet das meinen Eltern zu sagen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Lehrer bei uns an der Schule sagen sowas den Eltern nicht weiter, wenn der Schüler das nicht will. Ich weiß aber nicht genau, ob die Lehrer dadurch auch die Pflicht haben, zu schweigen.
Wenn du das deinem Vater erzählst, wird ihn das höchstwahrscheinlich extrem schocken...
Bei etwas ähnlichem bei mir war das so, dass ich es dann meinen Eltern gesagt habe und mein einziger Gedanke war: "Ich mach sowas NIENIENIE wieder, mein Leben is am Ar***, alles soll wieder werden wie vorher"
Mein Rat wäre, wenn du dich wirklich nicht mehr ritzt, deinem Lehrer zu sagen, dass er es nicht sagen soll und es deinen Eltern nicht erzählst.
Andererseits ist das Verheimlichen von sowas auch nicht gut, aber überleg es dir gut, es kann sehr anstrengend sein, Eltern davon zu überzeugen, dass man sowas nicht mehr tut.

Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, sie muss es deinen Eltern sagen, weil du dich somit selber in Gefahr bringst. Mit deinen Eltern darüber zu reden wird schwierig, du kannst ja auch deine Lehrerin fragen, ob sie dir hilfreich zur Seite steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

so lange du nicht 18 bist darf die lehrkraft über, ich nenne es mal vorfälle, jederzeit die eltern informieren.

ich würds mal mit der wahrheit ausprobieren, wenn du mit deinen eltern/vater redest. was sollte schon schlimmes passieren?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst endlich bei den Eltern - und zwar beiden Eltern Farbe bekennen . Was ist denn daran so schwer ?

Sie werden froh sein , dass Du ihnen Vertrauen schenkst , und haben bestimmt auch positive Ratschläge für Dich !     Nur Mut !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xTabii
22.04.2016, 14:51

Das Problem ist, das ich das meiner Mutter schon mal gesagt habe, und sie sich nicht dafür interessiert hat..

0

Sage der Lehrerin, dass Du Dich selbst ohne Wissen der Eltern (das geht ab 14) in Behandlung begibst und Du es ausdrücklich untersagst, dass sie informiert werden. Die Behandlung musst Du dann natürlich nachweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst es ihm nicht sagen, aber ich an deiner Stelle würde es tun. Weil deine Lehrerin ihn früher oder später wahrscheinlich darauf ansprechen könnte. 

Falls du dich dazu entscheiden solltest deinen Vater davon zu erzählen könntest du ihm so was ähnliches sagen:

-Das du mit dem Ritzen aufgehört hast

-Warum du überhaupt mit dem Ritzen angefangen hast  

hoffe ich konnte dir ein helfen ^-^

Viel Glück!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?