Wie soll ich meinem Vater sagen dass ich einen Freund habe?

5 Antworten

Bei dem Altersunterschied und deiner Jugend wird es dein Freund sicherlich nicht leicht haben, von daher kann ich verstehen, das er zumindest an der Eltern-Front klare Verhältnisse möchte und es spricht für ihn, das er die Vorstellung möchte.

Wie hast du deine bisherigen Freunde vorgestellt?

Bei und finden solche Bekanntmachungen in der Regel beim gemeinsamen Frühstück statt. Wäre das bei euch möglich? "Ich möchte euch mitteilen, das ich seit ein paar Monaten einen Freund habe."

In der Regel sind Väter nicht total ahnungslos, was die Freunde der Kinder angeht.

Bei und galt immer die Regel ALLE Freunde werden vorgestellt und danach kann (eventuell) beim Freund oder der Freundin übernachtet werden.

Meine älteste Tochter (23) ist und bleibt meine Prinzessin, ich spreche sie auch heute manchmal noch so an. Ich würde ALLES für sie tun und das weiss sie auch und bei den anderen Kinder (m21 und w19) ist es mit dem Kosenamen und der Liebe identisch.

Ja, Väter und Töchter haben ein besonderes Verhältnis (absolut nichts sexuelles) aber auch Väter gönnen ihren Töchtern einen Freund und Partner. Ist anfangs halt schwierig für "den Papa", dass er nicht mehr die absolute Nummer 1 im Leben der jeweiligen Tochter ist. Aber Väter sind lernfähig.

Habe Vertrauen zur Liebe deines Vaters für dich und spreche es ganz offen an. Ich kann mir nicht vorstellen, dass dein Vater dir den Kopf abreist oder den jungen Mann tötet. Du hast dir diesen Freund gewählt, damit ist er auch für deinen Vater etwas besonderes.

Ich würde es anders lösen, und deinen Freund einfach zu dir nach Hause einladen. Den Eltern einfach sagen, dass du Besuch von einem Freund bekommst. Du musst ja nicht gleich erzählen, dass es 'dein' Freund ist.

Wenn er dann ab und zu schon bei dir war und die Eltern ihn einigermaßen kennen, kann man dann ja Stück für Stück mehr berichten...

Habe ich ja schon, er war ja schon hier und ich habe gemeint es ist ein Freund.. er will das aber eben nicht..

0

Warum legt dein Freund so gesteigerten Wert darauf, dass du deinem Vater von ihm erzählst? Er sollte doch akzeptieren, dass du selber entscheidest, wem du wann etwas über eure Freundschaft erzählst.

Wir sind in einer Beziehung..😅

0
@Misslilpeep

Und ist das ein Grund deinen Vater zu informieren? Dein Freund will das, du aber nicht. Warum also lässt dir dein Freund keine Zeit, bis du auch meinst, dass dein Vater es wissen sollte?

0
@Schuhu

Ich finde ja auch dass er es wissen sollte, aber wie soll ich es ihm sagen?

0
@Misslilpeep

Wenn du es nicht sagen kannst, schreib es doch auf. Erklär, warum du es aufschreibst (weil du etwas Angst vor der Reaktion hast) und leg ihm den Brief auf sein Kopfkissen. Dann kann er erfahren, dass du einen Freund hast, aber du bist nicht im Zimmer. Er kann also nicht spontan rumbrüllen, sondern kann in Ruhe überlegen, was er sagen will.

0

Irgendwann wirst du es ihm ja sagen müssen, wenn dein Freund nicht Schluss machen soll und du wirst ja älter, dein Papa muss damit lebe , dass du erwachsen wirst.

steh zu deinem freund oder lass ihn gehen, weil er dir egal ist. dein freund ist kein spielzeug

Was möchtest Du wissen?