Wie soll ich meinem Vater erklären, dass er beim Hockey nicht so ausrasten soll?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Rede mit anderen Familienmitglieder darüber, z.B. Mutter, Geschwister, Oma oder Opa und bitte um Rat und Hilfe von ihnen, ihn vielleicht zur Vernunft zu bringen.

Leider kommt es des Öfteren vor, dass ein Elternteil oder beide Elternteile, dem Kind ihren "Traum" aufzwingen wollen egal was das Kind will. Ich vermute dein Vater wollte erfolgreicher Hockeyspieler werden und es wurde nichts daraus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Womit zwingt er Dich denn? Hat er selber mal Hockey gespielt? Was sagt Deine Mom dazu? Du hast immerhin einen guten Grund, Dich zu verweigern! "Ich blamiere mich mit Dir, Vater! Unter diesen Umständen spiele ich nicht mehr!"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Santianofan07
10.03.2016, 10:58

Dank. Mein Vater sagt wenn ich aufhöre dann bekomme ich 5 Monate Hausarrest. Meie Mutter hat sich von meinem Vater geschieden, weil er so Gewalt bereit war. ;(

0

Schweigen , ist wohl in dem Fall ratsamer .

 Übe fleißig ein guter Hockeyspieler zu sein , und die Querelen mit Deinem Vater hören auf !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mit ihm und deiner Mutter sprechen. Wenn du nicht mehr spielen möchtest, dann kann er dich auch nicht zwingen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er kann dich nicht zwingen Hockey zu spielen wenn du es nicht möchtest..sagen ihm das Klar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da er ja umbedingt will das du Hockey spielst würde ich ihm einfach sagen das du solange nicht mehr spielst bis er sich beherschen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?