Wie soll ich meine liebe retten und wieder glücklich sein?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du siehst das falsch^^ es liegt nicht unbedingt an dir. Es ist normal dass sich nach ner zeit ne Routine einfrisst und man halt diese Liebeleien nicht mehr so durchzieht. Das heißt nicht zwingend dass er dich nicht mehr liebt^^ Vorallem bist du ja nichtmal ne klette. Er hat ja genug Freiraum xD wenns wirklich daran liegt is das einfach albern^^

Du solltest so sein wie du bist und einen finden der dich genauso liebt^^ meine Freundin is ebenfalls ne Klette aber ich liebe sie trotzdem. Wir sind seit zwei jahren zusammen und ich verbringe immernoch gerne jede freie Minute mit ihr, halte sie im arm, etc. Wenn ihr beide aber dabei so unterschiedlich seit und es ihn vllt sogar nervt dann seit ihr einfach nicht das perfekte paar. Es kann trotzdem funktionieren aber evtl solltest du im Hinterkopf behalten das das immer ein punkt sein wird der eure Beziehung belastet. Rede mit ihm darüber und klärt das. Wenn ihr es nicht schafft es aus der welt zu schaffen dann, vllt in einer Woche, einem Monat einem jahr oder erst in 5 jahren vllt... aber irgendwann wird es eure Beziehung kaputt machen.

Sprich mit ihm^^ Aber wie gesagt, dein verhalten zu ändern is au keine lösung. Es sei denn du willst ne Beziehung haben in der du nicht du selbst sein darfst, aber dann is das deine Sache xD

Kommentar von fabisabi
26.01.2016, 10:30

Danke für deine nachricht 

Ich werde es mir sehr zu herzen nehmen und mal mit ihm drüber reden..

Villeicht ist es auch einfach weil der alltag richtig eingekehrt ist..auf jeden fall reden ist glaub ich di beste Lösung :)

1

So ähnlich ging es mir auch, bin seit 3 Jahren mit meinem Freund zusammen und ich könnte ihm dauernd sagen wie sehr ich ihn liebe etc aber von ihm aus kam irgendwann nur noch wenig 😅 ich hab dann mit ihm darüber geredet und er meinte, es sei ihm gar nicht aufgefallen, dass er sich mir gegenüber so verhalten hat! Seitdem ist es wirklich besser geworden, er macht viel mehr von seiner Seite aus, natürlich nicht so wie am Anfang, aber das legt sich leider in jeder Beziehung nach einer Zeit :)
Viel Glück euch beiden !

Du hast doch selbst geschrieben dass du denkst dass du ihn mit deiner Liebe erdrückst.. Also musst du genau daran etwas ändern - lass ihm mehr Freiraum!

Kommentar von fabisabi
26.01.2016, 10:23

Ja wie?

Am freiraum liegt es nichr wir habe beide ausreichen freiraum es geht darum wie ich mich verhakten sollte wenn wir zusammen sind

0

Es kann schon sein das es ihm ein bisschen zu viel ist, aber ich kann das nicht beurteilen ich keine deinen Freund nicht

Aber du kannst ja mal versuchen dich zurückzuhalten

Aber nach einer Zeit wird das normal das man sich nicht mehr so viel Küsst etc. wie in den ersten Monat

deshalb muss das nichts schlimmes bedeuten

Aber wenn du dir trotzdem unsicher bist dann rede mit ihm

Was möchtest Du wissen?