Wie soll ich meine Ängste beseitigen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Weisst du.. ich hab ein paar Jährchen mehr Erfahrung auf dem Buckel, von daher kann ich deine Ängste schon verstehen.

Leider gibt es keine Garantie in der Liebe, für treue sowieso nicht, denn wenn es passieren muss, dann wird es das auch, mit oder ohne deine Ängste, denn diese beeinflussen das nicht.

Meine längste Beziehung hat 13 Jahre gedauert, ich war etwa in deinem Alter als wir zusammen gekommen sind. Es lief wie bei jeder Beziehung, mit Höhen und Tiefen.. ich dachte ich könnte nach so langer Zeit blind vertrauen, doch betrogen wurde ich dennoch..

Wenn du es schaffst diese Ängste abzulegen, da es so kommen kann, dann bist du gewappnet für den Fall der Fälle.

Einige Paare leben 40 Jahre zusammen und nichts passiert, bei anderen geht's nur Monate gut.. man kann nie wissen was kommt.

Was du vielleicht noch tun kannst, ist dich seelisch abzusichern, indem du ihm in einem ruhigen Moment darüber redest, dass du dich zwar einlässt auf diese Beziehung, du aber Angst davor hast betrogen zu werden.. du bittest ihn um einen Gefallen sozusagen, er soll bitte diese Beziehung vorher beenden falls er vor hat dich zu betrügen, denn wenn er vor hat dies zu tun, er dich sowieso nicht mehr liebt und er dir somit vor solchen Schmerzen bewahren kann.
Man kann es beenden und dann tun was man will, dann wird auch niemand betrogen.

Wenn es hilft, wieso nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf garkeinen Fall drüber reden.

diese angst und dieses problem ist nur in deinem kopf sonst nirgents.

versuch einfach bissl dein selbstbewusstsein bisschen zu erweitern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?