Wie soll ich mein Geld einteilen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also eine Spülmaschine braucht kein Mensch. Die nimmt dir nur Platz weg und kostet Geld. Eine  Waschmaschine musst du vielleicht auch nicht kaufen. In vielen Mehrfamilienhäusern gibt es im Keller Gemeinschaftswaschmaschinen, für die man sich Waschmarken kauft. 

Diese Lösung wäre nicht die Schlechteste! Das sind nämlich sehr gute Waschmaschinen (Kaufpreis schätzungsweise EUR 2.500 und mehr). Da kommt ein Sonderangebot vom Media Markt nicht mit. Außerdem nimmt eine Waschmaschine, die im Keller steht, dir in der Wohnung keinen Platz weg. Und wenn sie kaputt geht, dann bist du nicht derjenige, der für die Reparatur zahlt.

Sparen solltest du trotzdem, einfach um sich daran zu gewöhnen. Und auch, weil du vielleicht einmal einen Wunsch hast, der Geld kostet - dumm nur, wenn dann kein Geld da ist ;-)

Wenn dir EUR 20,- noch für deine Ausgaben reichen, dann lege jeden Monat EUR 10,- zur Seite. Pack das Geld auf ein Sparkonto, auch wenn es keine Zinsen gibt. Von diesem Sparkonto darfst du pro Monat EUR 2.000 abgeben, du kommst also jederzeit dran. 

Wenn du magst, kannst du dir auch etwas vornehmen, auf das du sparst, z.B. eine Reise oder ein neuer PC. Muss aber nicht sein. Die Wünsche kommen schon irgendwann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist durchaus sinnvoll etwas zu sparen, damit man sich auch mal größere Ausgaben leisten kann, bei dir scheinen mir 3 bis 5 Euro oder der Rest am Monatsende durchaus passend zu sein. Auch solltest du daran denken einen guten Teil von "Sondereinnahmen" etwa Geschenke oder Verdienste aus Ferienjobs als Sparguthaben anzusehen.

Allerdings solltest du dein Sparguthaben nicht explizit für für dein Erwachsenenleben widmen, sondern dir durchaus mal etwas gönnen, wenn auch nicht leichtfertig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja ich würde sparen. Ich habe das nicht gemacht als ich in deinem.alter war und bereue es da ich immernoch keinen führerschein habe..fur spülmaschine undsoweiter brauchst du meiner meinung nach noch nicht sparen das kannst du machen wenn du ne ausbildung oder job hast:) ansonsten würde ich einfach 10 euro für essen 10 euro fürs ausgehen oderso und den rest was dir halt demnach ubrig belibt sparen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du magst, spar 5 Euro und gib den Rest aus.

Das Taschengeld ist dazu da, den Umgang mit Geld zu üben.

Wenn Du mal erwachsen bist, wirst Du ja arbeiten und das Geld für Waschmaschine und Co. verdienen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass halt immer die Hälfte auf dem Konto oder wo du es sparen willst.
Ist immer gut was zur Seite gelegt zu haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?