Wie soll ich klar kommen ohne ihn?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein arabisches Sprichwort sagt, `Wenn die Glut aus ist, hilft alles Blasen nichts mehr.´ Wenn es etwas so Schwerwiegendes ist, dass die Glut von seiner Seite evtl. sogar berechtigterweise aus ist, hilft es nichts, wenn du um diese nicht mehr vorhandene Beziehung kämpfst, würde nur als aufdringlich empfunden und das hast du nicht nötig.

Ansonsten hilft nur, dich so wenig in seinem `Dunstkreis´ zu bewegen wie möglich. Am besten andere, neue Freunde suchen, die mit ihm überhaupt nichts zu tun haben.. Viel Erfolg und bei der nä. Beziehung, einfach mehr nachdenken und versuchen, es besser zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch dich nicht so zu drängen. Lebe einfach von einem Tag auf den nächsten und wenn du mal an ihn denken und weinen musst ist das halt so. Seelische Schmerzen brauchen genau wie Körperliche wunden Zeit zum Heilen und die Dauer bei jedem verschieden. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann dir empfehlen mit jemandem zu reden der nicht in deiner Familie ist zureden z. B. Ein Psychiater oder so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?