Wie soll ich jetzt mit dieser Situation umgehen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo,

ein Herzinfarkt ist keine Erkältung. Dein Herz braucht Zeit um sich zu regenerieren. Ich würde da kein Risiko eingehen.

Du hast, das wünsche ich dir, noch ein langes Leben vor dir. Du gehst ein Risiko ein, wenn Du dich nicht an die Anweisungen des Arztes hälst. Du riskierst einen weiteren Herzinfarkt, der schwerwiegender oder sogar tödlich sein kann. Ich hätte keine Lust, als junger Mensch den Tod oder eine Behinderung gegen ein paar kurze störende Auflagen zu riskieren.

Ich verstehe, dass das nervt, gerade in deinem  Alter, aber Du hast nur dieses eine Leben.

Mein Vater hat nach seinem Herzinfarkt 30 Jahre lang Marcumar genommen. Es hat ihn weder gestört noch gross beeinträchtigt, aber ihn vor einem erneuten Herzinfarkt geschützt. Ich finde, man kann froh sein, dass es solche Medikamente überhaupt gibt.

Mehr als an deine Vernunft zu appellieren können wir nicht.

Etwas Geduld für ein langes Leben mit langem Spass investieren oder kurzer Spass mit dem Risilo auf ein kurzes Leben oder ein langes Leben mit wenig Spass - deine Entscheidung.

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Marcumar ist ein Blutverdünner. Den musst du wirklich nehmen, alles andere ist absolut fahrlässig.

Hol dir einen runter, setz die Tabletten ab...es ist deine Gesundheit mit der du spielst...und dein Herz hat jetzt einen Schaden weg, damit musst du nun mal leben...oder auch nicht, wenn du unbedingt alles ablehnst, weil du dich wie ein trotziges kleines Kind aufführen willst.

Übrigens...Alkohol und Drogen sind jetzt auch tabu...die treiben den Blutdruck nämlich auch in die Höhe. Wenn du gut eingestellt bist mir Medis kannst du dir ab und zu was gönnen, da du das aber ablehnst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass es doch einfach, die 4 Wochen kannst du doch wohl aushalten, es geht schließlich um deine Gesundheit. Danach kannst du ja wieder machen was du willst, aber jetzt so ein Risiko einzugehen, nur weil du einen Ständer hast? Frag dich, ob es dir das wirklich wert ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass deinen Ständer stehen und nimm die Pillen. Alles andere wäre ziemlich doof. Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hm, seltsam....meines Wissens führt das Medikament Marcumar eher zu Erektionsstörungen. 

DAS ist der eigenliche Grund der viele Männer die das nehmen müssen beschäftigt. 

http://www.sanego.de/Erektionsstörungen-bei-Marcumar

http://www.lifeline.de/erektionsstoerungen/wenn-mann-nicht-kann/Potenzstoerungen-id28447.html

Sogar Google sagt etwas dazu. 



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user8787
12.06.2016, 06:46

....der viele Männer  + belastet, sry 

0

Tue das was der Arzt gesagt hat. Wenn du einen Ständer bekommst dann lenke dich durch irgendetwas ab. Das schaffst du schon.
Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir sollen dir etwas erlauben was der Arzt angeordnet hat? schlechte idee:/ komm schon vier wochen!! Es geht um dein Leben 😅

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hahahahahahah verzichte doch einfach einen Monat drauf, wenn das der Arzt gesagt hat, ein Ständer bringt dich doch nicht um.

Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?