Wie soll ich in den gehobenen Dienst kommen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo seppu,

meine Kenntnisse beziehen sich vor allem auf Bayern, aber ich denke nach kurzem Nachlesen dass dies im Grundsatz auch für Hessen gilt:

Es gibt im öffentlichen Dienst - Bereich Verwaltung - die Beschäftigung A) im Beschäftigten-Verhältnis (früher "Angestellte") B) im Beamten-Verhältnis

Ein Einsatz als Beschäftigte/r ist i.d.R. über ein Fachausbildung wie den/die Verwaltungsfachangestellte/n möglich. Dies entspricht in etwa dem "mittleren Dienst" der Beamten.

Bei entsprechender Eignung und Weiterbildungsmöglichkeiten beim jeweiligen Arbeitgeber ist auch eine Weiterbildung zum/r Verwaltungsfachwirt/in möglich. Dies entspricht dann in etwa den Beamten des gehobenen Dienstes.

Ein unmittelbarer Einstieg als Beschäftigte/r mit sofortiger Weiterbildung zum/r Fachwirt/in ist in Bayern zwar möglich, aber nur sehr wenige Arbeitgeber werden das zulassen.

Die Ausbildung zum Beamten im mittleren bzw. gehobenen Dienst ist grds. getrennt und ein Wechsel vom Beschäfigten zum Beamten bzw. umgekehrt problematisch (in verschiedener Hinsicht).

Aber ich denke, die Webseiten in Hessen bieten doch ganz gute Infos, einfach mal nachlesen bzw. sich konkret erkundigen, etwa unter http://www.hessen.de/irj/RPGIEInternet?cid=af63d069fafe873e9606152dcc77a6f3 oder hessen.de/irj/HMdIInternet?cid=aa4583bf73efaf5fd4cfaa8010b9de5d

Alles Gute, Martin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von seppu
11.10.2011, 18:36

Danke dir, echt freundlich fuer die informationen!

0

Vielleicht solltest du dazu sagen aus welchem Bundesland bzw. Stadt du kommst. Ich kennen nämlich zum Beispiel einige Verwaltungsfachangestellte aus Bayern (Nürnberg) und die sind weder Beamte noch mittlerer Dienst. Allerdings machen 2 davon derzeit trotzdem eine Weiterbildung um in den mittleren Dienst zu kommen.

Von daher scheint das überall wieder anders zu sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SupraX
05.10.2011, 18:35

Der mittlere Dienst als Beamter wäre bei uns der Verwaltungswirt, der gehobene Dienst der Diplomverwaltungswirt.

Verwaltungsfachangestellte sind weder mittlerer Dienst noch sind die Beamte. Bei uns ist das so, definitiv. Daher muss vorher geklärt sein, wo du herkommst und ob du nicht evtl. irgend etwas verwechselst.

0

Was möchtest Du wissen?