Wie soll ich ihr Verhalten jetzt deuten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn man eine Absage von ihr bekommt, heißt das dann direkt, dass sie nicht interessiert ist?

Desinteresse hat eine Absage wohl so an sich. Nein heißt auch nein und nicht Ja. Sie wird sich auch nicht rausgeredet haben sondern ihre Gründe erklärt haben. Natürlich kann ich jemandem einen "Korb" geben mich aber dennoch mit demjenigen unterhalten und gut verstehen, warum auch nicht. Mir muss ein Mensch nicht "komplett egal" sein nur weil ich mir keine Beziehung vorstellen kann. Wenn du allerdings weiter darauf herum reitest und ihre Absage nicht respektierst kann es sehrwohl passieren, dass sie sich irgendwann komplett zurück zieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
zac89 29.11.2015, 20:55

Wäre die Ausgangslage so einfach und eindeutig, hätte ich die Frage doch wohl erst garnicht gestellt. Das eine Absage in dem Sinne ein gewisses Desinteresse hat ist mir auch bewusst, nur war das für mich keine direkte Absage. Als ich sie fragte, war sie sie dem nicht abgeneigt und hat auch nicht "nein" gesagt. Im Gegenteil, wir hatten längere Zeit miteinander geschrieben, weil sie erst interessiert(!) war, sich dann aber rausgeredet hat. Sie hat ihre Gründe nicht erklärt, was sie meiner Meinung nach auch nicht machen muss und "nein" hat sie in dem Sinne auch nicht geschrieben! 

0
Ostsee1982 29.11.2015, 21:25
@zac89

Wäre die Ausgangslage so einfach und eindeutig, hätte ich die Frage doch wohl erst garnicht gestellt.

Ein zwischenmenschliches Miteinander besteht eben nicht nur aus Rationalität, hübsch verpackt in ein paar Zeilen. Die Emotionen die allerdings mitschwingen die lassen sich prinzipiell nicht im Internet wiedergeben. Ich kann nur auf das reagieren was du schreibst und deinen Zeilen entsprechend ist für mich die Sachlage klar. Du schreibst sie hätte dir eine Absage erteilt eine Absage heißt "nein" was da konkret im Detail besprochen wurde steht in deiner Frage nicht. Wenn ich mir jetzt deinen Kommentar dazu durchlese könnte man davon ausgehen, dass sie dich an der langen Leine hält und keine Entscheidung treffen möchte. Da liegt es an dir zu überlegen wie lange du dieses Spiel aufrecht erhalten möchtest. Klar ist: Hätte sie an dir ein richtiges Interesse würde sie nicht so herum eiern, so jedoch, ist das nur ein Warmhalten.

0

Nur weil man jemanden eine wie auch immer geartete Absage erteilt, so muss das nicht auch gleichbedeutend damit sein um nicht auch souverän und selbstbewusst damit umzugehen und so scheint auch dieses Mädchen es zu handhaben. Du selbst solltest dich vorerst mit der bestehenden Freundschaft begnügen und vielleicht deutet sich mit der Zeit auch an was noch so alles möglich sein könnte. Dann aber nur dann, solltest Du es noch mal versuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie mag dich, will aber nicht mehr als Freundschaft. Sie wollte dir nicht zu sehr vor den Kopf stoßen. Denke, dass es nicht mehr als Freundschaft ist/wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es weiterhin versuchen aber erst mal unauffählich, sei nett. Vielleicht ist es ihr auch erst mal unangenehm und sie weiß nicht wie sie reagieren soll. Viel Glück ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?