Wie soll ich ihr sagen dass ich das ganze nicht mehr möchte?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Sich zu ändern ist, je nachdem wie festgefahren und normal das Verhalten für einen selbst geworden ist, sehr schwer. Das solltest du bei dem ganzen beachten.

Wichtig ist aber auch, dass ihr BEIDE glücklich seid. Sie scheint sich nicht ganz öffnen zu können, weil sie vorher verletzt wurde und 3 Monate sind ja jetzt auch noch nicht so viel, vllt hat sie noch nicht volles Vertrauen gefasst und deshalb auch Probleme sich für eure Beziehung zu ändern.

Liebst du sie denn? Wenn deine Gefühle für sie nicht sonderlich tief gehen und du sie leicht gehen lassen könntest, wäre es vllt besser ihr das zu sagen und andere Wege zu gehen. Wenn du sie aber wirklich liebst und unbedingt mit ihr zsm sein willst, dann sag ihr auch das und versuch ihr zu helfen, indem du sie zB drauf hinweist, wenn sie wieder was macht, was dich verletzt.

Gleichzeitig solltest du ihr auch die Chance geben, dir zu sagen, wenn du sie verletzt, damit das ganze ein gemeinsames Wachsen und kein einseitiges Ändern wird.

Ich kann aus meiner Erfahrung mit meiner Freundin berichten, dass das klappen kann. Wir führen ne Fernbeziehung, was an sich ja schon nicht leicht ist und hatten anfangs sehr große Probleme, weil wir einander nicht wirklich gut kannten, also nicht gut genug, um einander wirklich verstehen zu können, aber wir haben miteinander geredet und wenn beide Seiten sich Mühe geben, die Worte der anderen nicht als Angriff zu sehen, dann kann das auch wirklich klappen. Wir sind jetzt seit insgesamt 2,5 Jahren zusammen und sind beide an der Beziehung sehr gewachsen. Es hat sich ne Connection und ne wirklich starke Liebe entwickelt. Wir hatten aber auch viele schwere Zeiten, weil wir unsere Päckchen alleine tragen wollten oder zu viel von der anderen verlangt haben oä. Wir wollten aber nicht aufgeben und dass das Ganze klappt, weil bei uns beiden von Anfang an das Gefühl da war, dass wir zusammengehören.

Also Moral der Geschichte ^^: Reden 

Reden

Reden.

Das ist der Schlüssel zu jeder glücklichen Beziehung, egal welcher Art. 

Erklärt einander was ihr fühlt (Achtung: Verwendet die "Ich-Form": "Ich habe das Gefühl, dass wenn du... du damit ausdrücken möchtest, dass... und das lässt mich.... fühlen"), warum ihr das so fühlt und was ihr euch von eurer Beziehung erhofft und wünscht.

Und wenn du dabei zu dem Schluss kommst, dass sie nicht die richtige für dich ist, dann ist das auch okay. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde in solchen Fällen kann man auch an sich selbst denken. Du kannst ihr nicht ewig vor machen, dass du mit ihr glücklich bist. Ich würde das Gespräch suchen und zwar direkt. "Wir müssen über die Beziehung reden, ich bin mir nicht sicher ob das funktioniert." Vielleicht durchdenkt sie ihr Verhalten auch und ändert sich. Das muss ja nicht unbedingt schlecht enden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wichtig ist doch, was dich an der Beziehung stört. Das musst du kommunizieren. Aber nicht auf die Weise "du machst das falsch und dies und jenes", sondern mehr auf eine subtile Art. Sowas wie "Ich habe in letzter Zeit das Gefühl" oder "Ich finde wir sollten mal über dies und jenes reden". Eben so, dass sie sich nicht angegriffen fühlt, sondern so, dass sie ein Gefühl davon bekommt, dass dich etwas bedrückt. Wenn du natürlich komplett im Allgemeinen nicht mit der Beziehung zufrieden bist, dann hilft das wohl nichts. Aber es gibt eigentlich immer Gründe...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stich98
05.03.2017, 17:46

Habe ich doch alles schon versucht aber es bringt nichts

0

Sprech sie ruhig an und sag woran du noch bei ihr bist und ob sie noch Gefühle für dich hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stich98
05.03.2017, 17:35

Ja sie sagt mir jeden Tag wie sehr sie mich liebt

0
Kommentar von stich98
05.03.2017, 17:47

Sie weicht nicht aus sie setzt es nur nicht um sie macht so weiter wie vorher auch als hätte es die Stundenlangen Gespräche nie gegeben

0

wenn du es wirklich nicht mehr kannst rede mit ihr trüber 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Reden & zwar offen und ehrlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?