wie soll ich ihm vergeben?

13 Antworten

Hallo, also ich würde ihm das nicht mehr verzeihen. Du hast ihm eine Chance gegeben, aber bei der nächsten Gelegenheit hat er dann dein Vertrauen wieder missbraucht. Er wird es immer wieder tun, wenn er weiß, dass du ihm verzeihst. Vier Jahre ist eine lange Zeit und ich weiß nicht, wie alt ihr seid. Vielleicht hat er auch das Gefühl, etwas versäumt zu haben, oder eure Beziehung ist ihm schon zu alltäglich geworden. Jedenfalls kannst du dich nicht auf ihn verlassen und mit diesem quälenden Gedanken würde ich die Beziehung mit ihm nicht weiter fortführen wollen. Allein schon deshalb, um mein Selbstwertgefühl nicht zu verlieren.

Auch ich sage, dass ein weiteres Mal nun definitiv ein Mal zu viel war. An deiner Stelle würde ich ihm einen Laufpass geben. Ich finde, dass das Verhalten unterste Schublade ist und ich glaube, dass du genau hier über den Dingen stehen solltest. Sowas hast du nicht verdient. 

Auch Männer gibt es wie Sand am Meer - ganz ehrlich..

Ich denke einmal kann man IRGENDWIE noch vergeben, jedoch auch nicht jeder, aber ein zweites Mal obwohl er wusste wie sehr es dich belastet würde für mich das sofortige Ende einer Beziehung bedeuten. Ich weiß viele verbinden Sex nicht mit Liebe, habe ich auch kein Problem mit. Was mich jedoch rasend macht ist wenn, man in einer Beziehung ist und den/die Partner/in WIRKLICH liebt dann wird man aus Liebe zu diesem Menschen nicht mit anderen schlafen!
Halte dich nicht lange damit auf, ich weiß es fällt schwer aber für dich wird es das beste sein, meiner Meinung nach.

Was möchtest Du wissen?