Wie soll ich ihm sagen, dass ich Depressionen und Selbstmordgedanken habe?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sowas ist nie leicht.

Ich denke, du solltest ihn vielleicht langsam an das Thema heranführen und ihm vor Allem alles gut erklären damit keine Missverständnisse oder Unklarheiten entstehen. 

Oft kann es helfen, wenn man mit jemandem redet. Diese Person kann einen meistens etwas Unterstützen. Meine Erfahrungen sind, dass andere sich einem eher zuwenden und mehr auf einen achten. 

Nehme dir Zeit um ihm alles zu erklären und ich denke er wird auch Verständnis für dich haben.

Versuche nicht alles für dich zu behalten und lass dir von anderen Menschen helfen. Am besten suchst du dir auch professionelle Hilfe. 

Ich hoffe ich konnte etwas helfen.

LG

sowas ist nie leicht

frage ihn einfach ob er mal Zeit hat zum reden, schaltet die Handys aus und erzähl es ihm einfach

ich hätte eine Technik für dich mit der man Ängste/Trauer und vieles mehr auflösen kann bei Interesse schick mir eine Freundschaftsanfrage dann können wir uns unterhalten

Sei ehrlich.. und vorallem denk immer dran, wenn er dich Daswegen verlässt, dann scheiß auf ihn!! Hätte 8 Jahre Depression kenn das Problem

Wie soll ich mit meiner Freundin umgehen die an Depressionen leidet?

Meine Freundin(12) hat Depressionen unteranderem wegen ihrer Familiensituation. Vor kurzem hat sie mir auch erzählt das sie sich ritzt. Ihre Eltern wissen nichts davon. Von einer anderen Freundin, die mit ihr in eine Klasse geht, weiß ich das sie auch Selbstmordgedanken hat/hatte. Hat irgendjemand Tipps wie ich mit ihr umgehen soll um sie davon zu überzeugen Hilfe zu holen. Ich kenne sie seit 7 Jahren, aber immer wen wir auf das Themer kommen ist sie sehr unsicher und zögerlich.

...zur Frage

Soll ich meinen Eltern mein svv, depressionen, etc. Mitteilen und können sie mich zwangseinweisen lassen?

Also, ich bin fast 16 Jahre alt und ritze mich jetzt schon seit ein paar Wochen. Außerdem habe ich ziemliche Schlafprobleme, Depressionen, Selbsthass und kaum Selbstwertgefühl Panikattacken, Angstzustände und öfter Selbstmordgedanken. Desweiteren zeige ich Anzeichen einer Essstörung. Habe darüber nachgedacht mit meinen Eltern darüber zu reden und ihnen mein svv zu beichten, allerdinfs habe ich extreme Angst davor. Hab mich such schon in einem Chat "informiert", doch die meinten Einweisung. Meinw Frage was soll ich tun, soll ich es ihnen "beichten" und wenn ja, wie? Außerdem geht das so einfach mit der Einweisung, musste zwar noch nie genäht werden, aber die Schnitte waren teilweise scjon ziemlich tief und grenzwertig? Sind auxh sehr viele.

Danke

Bitte nue ernstgemeinte Antworten

...zur Frage

Panikattacken Angststörung oder was schlimmes ?

Hallo leide wohl seid 1 Jahr unter Angststörung und Panikattacken grade aber have ich so plötzlich ein Druck im Herz und meine Hände fühlen sich so taub an und ich bin so schwach und so ob ich aus watte bin soll ich Krankenhaus oder ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?