wie soll ich handeln wegen meinem hautausschlag?

3 Antworten

Hautarzt...

Krätze ist nicht Schlimmes ...bei guter Behandlung - Creme - Hygiene :

Bettzeug + Wäsche, waschen bei 60 Grad wirst du alles erledigen.

Aber auch alles waschen und das "Nest" vernischten.

Zum HAUTarzt bei dem du warst!

Er sieht dann den eventuellen Unterschied vom letzten Mal zu jetzt, das kann wichtig sein!

12

okay danke, dann mach ich das so ...

1

bist du ein Freund von Milch/Produkte?

12

um ehrlich zu sein nicht wirklich ein fan... und in der zeit wo ich diese hautausschläge bekommen habe, hab ich auch kau bis garnicht milch oder sahne oder sowas getrunken/ gegessen. meinst du vielleicht wegen einer laktoseintoleranz? ich dachte nur das mit dem histamin passt, weil ich es viel salami und so ein zeug gegessen hatte und eben die nesselsucht bekam..

0
38
@tjaanz

Milch ist am meisten mit Allergene belastet, deswegen habden ca. 90% der Allergien mit Milch/Produkte zu tun, aber auch andere Tierproteine können Hautreaktionen auslösen

stelle deine ernährung auf überwiegend stärkehaltige Lebensmitel fettarm gekocht um, deine Haut müsste sich dann beruhigen, erwarte aber die ersten Fortschritte nicht unter 2-3 Wochen

0
42
@educare

von Milchprodukten bekommt man keine Krätze

0
38
@ischdem

wer lesen kann ist im Vorteil:

"ging ich dann zu einem hautarzt. hab ihm alles erzählt und er meinte es wäre keine krätze." 

0

Juckender Hautausschlag/Hautkrankheit

Hallo liebe Community. Ich habe das Problem, dass ich immer Mal wieder einen juckenden Hautausschlag bekomme, der sich prinzipiell unter meinem linken Auge ausbreitet. Die Haut wird an dieser Stelle rot, juckt, schwillt an und wird manchmal auch trocken und schuppig. Diesen kleinen Ausschlag habe ich ausschließlich an dieser Stelle. Meistens blieb er nur 3-5 Tage, sodass ich, wenn der Hautarzt einen Termin hatte, den Ausschlag nicht mehr zeigen konnte. Mein Arzt tippte auf stressbedingte Neurodermitis und verschrieb mir eine Creme, die aber nur sehr gering half. Dh. die Trockenheit und Schuppigkeit ging weg (klar) aber die Schwellung, Rötung und das Jucken blieb. Somit ist für mich klar, dass das Problem mit der Creme nicht behoben werden kann. Auch wenn ich den Ausschlag immer mal wieder bekomme, habe ich also damit gelebt und nach kurzer Zeit ging er weg. Nun habe ich den Ausschlag wieder. Mein Hautarzt hat zu und alle anderen haben keinen Termin für mich, da ich bei ihnen ja noch nicht Patient war ( -____- ) . Und natürlich, jetzt habe ich ihn seit knapp 1,5 Wochen. Im Internet habe ich schon oft gesucht und nie etwas gefunden. Ich habe keine Allergien, habe meine Essgewohnheiten nicht geändert, keine neue Hautcreme und auch kein neues Duschgel. Ich habe ein Foto eingestellt und hoffe, dass jemand von euch das kennt und mir helfen kann. Was ist das und wie bekomme ich das weg?

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Vielen lieben Dank im Voraus. Bathory.

...zur Frage

Advantan 0,1% Salbe, jetzt neuer Ausschlag?

Moin,

Ich habe nun seit 3 Wochen einen Hautausschlag. Dieser wird bei Wasserkontakt und bei Reibung schlimmer und juckt. Zusätzlich schwächt der Ausschlag an einer Stelle mal ab und taucht an einer anderen Stelle wieder stark auf. Letzte Woche Montag war ich beim Hautartzt, welcher eine Nesselsucht feststellte und mir Antiallergische Tropfen und die Salbe Advantan 0,1% verschrieb. Weil ich mit Salbe nie lange auskomme, habe ich die Creme nur an den Armen und Händen angewendet, weil dort der Ausschlag von anderen gesehen werden kann. An den Armen und Händen wurde der Ausschlag sofort besser und ging auch weg. Jetzt habe ich kaum noch was von der Salbe, weshalb ich nur noch meine Hände eincremen kann..jetzt kommt der Ausschlag an den Armen zurück :( An den Oberschenkeln war die ganze Zeit noch, da ich mich dort nicht eingecremt hatte.. Also scheinen die Tabletten nutzlos zu sein, weil ja nur die Stellen, wo ich die Creme verwendet habe, der Ausschlag wegging.. Dann kann der Auslöser für meine Nesselsucht ja nicht allergisch sein oder? Was kann sonst die Ursache sein? Kälteallergie z.B. kann ich schon ausschließen weil ich die letzten Tage frei hatte und nur zuhause war.. Brauche dringend Ratschläge

Gruß Hooomi

...zur Frage

Hautausschlag: Nesselsucht?

Hallo,

ich habe seit 10 Minuten einen Hautausschlag, der nach Nesselsucht aussieht. Er ist bis jetzt nur auf beiden Handrücken und auf beiden Unterarmen (Foto). Er juckt allerdings nicht und ich habe keine neuen Produkte/Medikamente oder ähnliches benutzt. Ich war auch nicht draußen, das Waschmittel mit dem ich meine Wäsche wasche ist auch immer noch dasselbe. Jetzt frage ich mich was genau das für ein Ausschlag ist. Sollte ich zum Arzt gehen, falls es nicht weggeht?

...zur Frage

Hautausschlag, wirklich Nesselsucht?

Moin, Ich habe jetzt seit Januar so einen Ausschlag an Händen, Oberschenkel und Armen, Bild ist im Anhang. Dieser juckt so gut wie gar nicht aber sieht extrem unangenehm aus und ich fühl mich einfach nur schlecht und Traue mich gar nicht T-Shirts anzuziehen.. Der Hautarzt meinte es sei Nesselsucht, die Tabletten, Finistil Tropfen und die Cortison Creme haben keine Besserung hervorgebracht, nur lediglich nach 2-3 Tagen geht der Ausschlag von alleine weg und kommt aber wieder.. Ernährungstagebuch habe ich bereits geführt, was aber zu keiner Erkenntnis geführt hat.. bin echt ratlos, ist das wirklich Nesselsucht? Gruß hooomi

...zur Frage

Ausschlag größtenteils an der Ferse

Hi, ich habe ein juckenden Ausschlag an meinen Fersen (meist dort wo knöchel sind) und hatte es vor ein paar Wochen an den gleichen Stellen.

Vom Hautarzt habe ich die "Jellin- Neomycin Creme" bekommen und der Ausschlag ging auch weg, nur jetzt ist der an exakt den gleichen stellen wieder gekommen. Der Hautarzt meinte es wären Flohbisse oder Kriebelmücken, was ich nicht denke, da es glaube auch sich verschlimmert hat, als ich unterwegs war.

...zur Frage

Flohbisse auf der Haut?

Guten Tag als ich heute morgen wach wurde juckte es mich ziemlich heftig am Bein und da sah ich diese ich sage mal Stiche oder Bisse könnten es flohbisse sein ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?