Wie soll ich es schaffen zwei bis drei Liter am Tag zu trinken?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Warum sollst du etwas schaffen, was du gar nicht musst?

Diese starre Floskel ist genauso überholt, wie das man jeden Tag ( am besten noch immer früh ) Stuhlgang fabrizieren muss.

Du sollst so viel trinken, wie du es für notwendig erachtest. Bei körperlicher Ertüchtigung und/oder bei höheren Temperaturen immer etwas mehr.

"Groß" ausscheiden muss man zudem nicht jeden Tag, sondern ist auch nicht ungesund, wenn man es nur 2 - 3 mal pro Woche macht.

Hola68 18.01.2017, 10:37

Ich bin nicht mehr ganz jung da sollte man das so machen( lese ich jedenfalls überall ) danke für deine Antwort

1
LiselotteHerz 18.01.2017, 10:44

Warum sollte das denn überholt sein? Die Menschen sind immer gleich, da hat sich nichts geändert.

http://www.welltec-wasser.de/ratgeber/wasserspender-neuigkeiten/warum-sollten-wir-viel-wasser-trinken.html

1
LiselotteHerz 18.01.2017, 10:49
@LiselotteHerz

Davon abgesehen wissen wir doch gar nicht, ob ihm das nicht sein Arzt aufgrund der schlechten Nierenwerte empfohlen hat. Wer weiß, wie hoch der Harnsäurewert ist und wie hoch das Kreatinin ist. Man sollte hier jemand, der diesbezüglich fragt, nicht einfach abraten.

0

Sei doch froh drüber, dass Deine Nieren funktionieren, außerdem kannst Du Deine Blase trainieren und das Blasenvolumen vergrößern, in dem Du erst dann gehst, wenn Du es wirklich nicht mehr aushälst.

Hola68 18.01.2017, 10:33

Ok, dann fange ich mal mit dem Training an, danke.

0

Ich trinke jeden Tag 3 l Flüssigkeit, mir kann man das zumuten. Das ist gesund, ohne Flüssigkeit geht nichts. Man hat Kreislaufprobleme, schadet den Nieren auf Dauer, kann sich nicht konzentrieren, bekommt evtl. leicht Kopfschmerzen und ausreichend Flüssigkeit sorgt für eine gute Verdauung.

Dann geht man halt öfter auf Toilette, davon ist jeder Urologe begeistert. Erst wenn der Urin klar wie Wasser ist, hat man wirklich genug getrunken.

lg Lilo

Ich bin erst seit 6 Uhr auf, ich habe jetzt schon 1 1/2 l in mir und war halt 5 mal auf Toilette, wo ist das Problem?

Hola68 18.01.2017, 10:31

Danke aber mein Chef findet das nicht so toll😔

1
LiselotteHerz 18.01.2017, 10:38
@Hola68

Das wäre mir ziemlich egal muss ich Dir sagen, es sind Deine Nieren! Wenn ich auf Toilette gehe und entleere meine Blase, dauert das ein paar Minuten

0
MaikGold 18.01.2017, 10:38

wo ist das Problem?

Weil jeder Mensch anders ist und eben nicht jeder Mensch pauschal 2 - 3 Liter am Tag trinken oder anders zu sich nehmen muss.

0
LiselotteHerz 18.01.2017, 10:40
@MaikGold

Dann frage da mal einen Urologen dazu, der wird Dir was anders erzählen. Jeder Mensch muss mindestens 2 l Wasser am Tag zu sich nehmen, das kann in Form von Tee sein, stark verdünntem Obstsaft, selbst Kaffee zählt, wer täglich Kaffee trinkt. Die Nieren, das Herz und die Haut danken es einem.

0

Du sollst zwei bis drei Liter Flüssigkeit zu dir nehmen. Das bedeutet nicht, dass du soviel trinken musst. In Obst, Gemüse, Suppen, Soßen usw ist ja auch Flüssigkeit vorhanden.

Hola68 18.01.2017, 10:33

Danke

0
LiselotteHerz 18.01.2017, 10:36

Da muss ich Dir leider widersprechen. Wenn man sich nicht gerade von Schlangengurken und Wassermelonen ernährt, zählt das nicht. Suppe ja, der Rest nicht.

0
MaikGold 18.01.2017, 10:40
@LiselotteHerz

Da muss ich Dir leider widersprechen.

Dann widerspreche ich dir wieder. Nur weil du es für richtig hältst und alles gut bei dir läuft, muss es noch lange nicht für alle Menschen gut und medizinisch sinnvoll sein.

0

Mir fällt es ganz leicht: Ich trinke den ganzen Tag Wasser und Tee, dann Kaffee und mittags auch mal ein Glas Cola...Ich habe gar kein Problem damit, aber das scheint auch ungewöhnlich zu sein.

Ich wurde schon als "leuchtendes Vorbild" hingestellt, aber das ist "Quatsch", weil ich einfach gern und oft trinke ohne mich sonderlich anstrengen zu müssen. LG

Hola68 18.01.2017, 10:38

Du Glückspilz

1
tanzella 18.01.2017, 10:43
@Hola68

Ehrlich gesagt habe ich mich auch schon oft gefragt, ob ich wirklich gesund bin, weil ich auch sehr schnell Durst bekomme, aber da bisher kein Arzt etwas Auffälliges gefunden hat, gehe ich davon aus, dass es einfach Veranlagung ist. Man kann sich sicher angewöhnen, "ständig" nebenbei etwas zu trinken.

Ist es bei dir in der Arbeit so störend, wenn du zur Toilette musst?

0

man muss nicht jeden Tag 3 Liter trinken.
Man sollte nur darauf achten das der Urin keine dunkelgelbe Farbe hat, wenn das der Fall ist dann sollte man mehr trinken. Idealerweise sollte der Urin farblos/hellgelb ist, dann haben die Nieren ein glückliches Leben und du später keine Unterleibsprobleme.

ich trinke 4-6l am tag, einfach so

ich hab eine flasche am pc und trinke da einfach draus

Hola68 18.01.2017, 10:32

Wow

0
jule2204 18.01.2017, 10:40

6 Liter ist aber schon krass.
Übermäßiger Durst KANN aber auch auf eine Krankheit hindeuten.
Diabetes zum Beispiel.

0
Saftnase 18.01.2017, 10:43
@jule2204

ist aber nicht, liegt an langeweile und am kiffen

ich hab eigentlcih keinen richtigen durst, eher einen trockenen mund

0

Ich weiss ja nicht wie lange du brauchst um deine Blase zu entleeren und wie oft du gehst aber das sollte keine 12 Stunden in Anspruch nehmen. 2-3 Liter sind minimum.

Hola68 18.01.2017, 10:35

Ich arbeite dran😊

0
MaikGold 18.01.2017, 10:43

2-3 Liter sind minimum.

Im Sommer und/oder bei intensiven Sport - ok. Sonst nicht.

Jeder braucht nur so viel zu trinken, wie es sein Durstgefühl ihm zu verstehen gibt oder wie es notwendig ist ( Sport/hohe Temperaturen ) .

0

Was möchtest Du wissen?