wie soll ich es schaffen, dass ich mich nicht umbringe, wenn doch sowieso alles scheiße ist?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r lucky21sina,

wie Du siehst, beschäftigt die Community Deine Situation sehr und es hört sich auch tatsächlich sehr dramatisch an, wie Du Deine Lage beschreibst. Deine Situation hat allerdings Ausmaße, in der die Community Dir wahrscheinlich nur bedingt helfen kann. Ich würde Dir daher dringend raten, einen Fachmann aufzusuchen und mit ihm/ihr Deine Probleme zu besprechen. Ich wünsche Dir alles Gute!

Viele Grüße,

Klaus vom gutefrage.net-Support

11 Antworten

Einen Neuanfang. Ich weiss es ist nicht leicht zieh doch um in eine andere Stadt , eine neue Frisur , neue Klamotten , neue Freunde ...

Hör auf hier um mitleid und aufmerksamkeit zu betteln!!! Wenn es dir wirklich ernst wäre würdest du hier nicht sowas fragen... Zwangseinweisung ist zwar schlimm ich finde es auch total unverantwortlich irgend welche menschen einfach mal dazu zu zwingen jetzt iwo hinzumüssen... Aber wenns dich stört wirst du dein verhalten wohl verändern müssen

Wenn du sterben willst hast du doch nichtsmehr für dass es sich zu leben lohnt, warum die mühe auf sich nehmen zu sterben? Lass sie doch erstmal rumdoktoren. Ob du heute oder morgen stirbst macht dann doch auch kein unterschied.

selbstmord ist NIE eine lösung, egal wie groß ein problem sein mag. Es gibt IMMER eine lösung und einen ausweg.

Du lebst zudem nicht alleine auf der Welt und dein Tod ist deiner Familie nicht zu zu muten. Alleine das sollte dich schon davon abhalten.

da kann Dir hier keiner helfen, wende Dich an eine vertraute Bezugsperson

Such Dir ärztliche Hilfe und andere Freunde.

An die schönen Dinge im Leben denken....

Sich jemanden anvertrauen....

Freunde suchen die einen unterstützen....

Nichts. Geh einfach mit und tu brav, was man Dir sagt. Dann wirds schon wieder.

lucky21sina 08.10.2009, 16:02

ich will keine aufmerksamkeit aber ich kann nicht mehr. mit meiner lehrerin hab ich geredet die hat dann gesagt sie schaffts nicht alleine und ist mit mir zu eineer psychologin gegangen. ich hab meine lehrerin so gern, das ist der grund wieso ich mich nicht umgebracht hab und sie hat mir schon bei so vielem geholfen. könnt ihr nicht verstehen wenn die mutter drogensüchtig ist und man seinen vater nicht mag?

0
lucky21sina 08.10.2009, 16:03
@lucky21sina

und weil man ein gedicht geschrieben hat wo es um mich geht und desswegen gleich zwangseingewiesen wird?

0
DollyPond 08.10.2009, 16:05
@lucky21sina

so ein quatsch!! du wirst nicht zwangseingewisen weil du ein gedicht geschrieben hast. verarsch uns nicht!

0
syringa 08.10.2009, 16:07
@lucky21sina

verrat mir mal, wie alt du bist. Und wer will dich denn zwangseinweisen ? Konnte die Psychologin dir denn nicht weiterhelfen ? Weisst du - im Moment scheint alles sehr schwer für dich, aber glaube mir, es kommen wieder bessere Zeiten und die möchtest du noch gern erleben.

0
lucky21sina 08.10.2009, 23:31
@syringa

ich bin 14. ich kann niemandem außer meiner lehrerin vertrauen. sie ist doch der grund wesshalb ich überhaupt noch lebe. aber mein letzter selbstmordversuch ist mir nicht gelungen und eigentlich will ich mich ja gar nicht umbringen oder so. aber ich will auch nicht zwangseingewiesen werden. soll ich wegrennen? aber wohin? bitte glaubt mir ich schreib das nicht um aufmerksamkeit zu bekommen!

0

Was ist denn los mit dir, Mädchen ? Das Leben ist doch nicht nur Mist. Wer will dich wohin zwangseinweisen und warum ? Was genau ist dein Problem. Schreib mal bitte etwas mehr.

critter 08.10.2009, 16:00

DH für diese Reaktion!

0

Abwarten...lass dir helfen, wenn sowieso alles Scheiße ist, dann hilf denen dir zu helfen....du kannst dann nur gewinnen!

rede mit deiner Lehrerin

Was möchtest Du wissen?