Wie soll ich es planen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Überlege Dir welches Thema du bauen willst, Berglandschaft, Flachland, Bahnhof mit Rangierbetrieb oder eine im Kreis Spielanlage? Welche Baugröße 200 x 90 ist nicht viel! wieviele Ebenen willst du bauen? Dann kannst du die Planungsprogramme einsetzen die meine Vorredner schon erwähnten. Wichtig plane alles genau durch bevor du 2 oder 3x baust! Gruß H.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erzähle doch einmal von deinen Vorstellungen. Einige mögen z.B. das Thema Kopfbahnhof, wegen der vielen Rangierstrecken. Andere mögen gern die Züge durch die Landschaft fahren sehen. Die bauen dann mehr Natur. Vielleicht magst Du eine kleine Nebenbahn mit Bahnhof und Landschaftsstrecke. Vielleicht aber auch eine Stadtszene (was man durchaus auch auf kleineren Anlagen darstellen kann.

Ich persönlich mag gerne Paradestrecke durch Berg und Tal. Das Thema Bahnhof kommt dann nur am Rande mit der Nebenbahn und einem kleinem Dorf. Dafür habe baue ich lieber Wasserläufe mit See Bach und Wassermühle odedr einem kleinem Sägewerk oder Bergwerk. Nordlichter bauen eine Hafenszene, Südlichter Berge und Tunnel ...es gibt so so so vieles....

Eines kann ich Dir verraten. Es kommt nicht hauptsächlich auf den Gleisplan an, Das Wichtigste ist eine authentisch geplante Landschaft. Du kannst einen einfachen Schienekreis mit einem zweigleisigem Bahnhof und nur einem Abstellgleich so gut gestalten, dass du Tagelang dir nur die vielen kleinen Szenen auf der Anlage ansehen kannst. Auch der beste Gleisplan nützt nicht, wenn Du ihn nicht gut mit einer Landschaft oder Szene in Verbindung bringst. Eine gute Modellbahnanlage ist wie ein Kunstwerk. Nur das gute daran ist, dass es eigentlich nie fertig ist ;-)

Ich würde mir eine Szene ausdenken und deine Schienen einfach mal lose auf die Platte legen. Mit ausgeschnitten Papierschnipzeln stellst Du die Grundflächen von Gebäuden dar und verfeinerst Stück für Stück Deine Idee, Deine Szene. Das muss langsam wachsen. Dann fotogaphierst Du das Ganze am besten und zeichnest es auch ab (wegen der Maße und der Schienen-Stückliste.

Und erst wenn Deine Idee fertig ist, dann planst Du den Bau des Grundgerüstes und der weiteren Anlage. Ich schaffe das am besten ohne PC-Programm. Nur mit Schienen und Bleistift und Papier. ber das ist Geschmacksache.

Wenn Du mir Deine Idee mal sendest, kann ich Dir ja mal einen Gleisplanentwurf als Skizze senden. Viele Grüße pepe33

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kilianwe
26.03.2012, 13:33

Ich möchte letztendlich nicht, dass alles mit Schienen zugepflastert ist, sondern eine Schöne ländliche Szene mit kleinem Bahnhof und einer Strecke durch bergige Landschaft. Ich habe mir inzwischen noch mehr Gedanken gemacht und möchte rechts und links auf der Platte jeweils einen Berg und zwischendrin auch hügelig, aber so, dass ich eine Brücke bauen kann. Ich baue dann vom bergigen nach unten einen kleinen Bach, dazu habe ich im Internet schon etliche Anleitungen gefunden, auch zu anderen Themen. Ich möchte nicht alles komplett durchplanen, aber auch nicht einfach drauflosbauen. Einfach schön Stückchen für Stückchen. Weil ich ja nicht so extrem viel Platz habe, habe ich mir ein paar Züge ausgeguckt, die denke ich nicht zu groß wirken würden: https://www.maerklinshop.de/index.php?sid=f050eed0fb620a5c4199feb97a54951b&cl=details&cnid=c8ba76c279269b1c6bc8a07e38e78fa4&anid=M037734 Darauf spare ich dann demnächst..

0

im modellbauladen schsu dir videos im netz an zeichne es mit bleistift vor und bohre die löcher überlege dir, was wo hinspll

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hmm,ich weiß wes leider nicht :'/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?