Wie soll ich es ihr sagen ohne das sie mich hassen wird?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn sie dich für die Wahrheit hassen will, dann ist das ihr Ding und es liegt ausserhalb deiner Entscheidung. Ein Rat allerdings: Achte ihre Gefühle, wenn sie dich liebt, verbiete es ihr nicht und verlange nicht von einer Liebenden, sich wie eine (platonische) Freundin zu verhalten.

(Du willst ihr freundschaftlich begegnen, deswegen muss sie das genausowenig tun, wie Du sie lieben musst, weil sie dich liebt)

Sage dass du sie magst aber mehr auch nicht. Enttäuscht sein wird sie sowieso, daran kannst du nichts machen. 

Sie wird wenn dann eh enttäuscht sein, da ist es egal ob du das direkt oder indirekt sagst...

Sag einfach dass du sie sehr gern hast, aber eher so als "kleine Schwester" :D
Und wenn sies nicht begreifen will, dann ist das nicht dein Problem ^^

Vlt kannst du sagen das du schon eine freundin hast??

Sag etwas schlimmeres zuerst und dann sag was wirklich los ist zb
"Ich bin vater"
"Was??"
"War ein witz.Aber ixh liebe dich nicht"
"Oh.ok:

Jez wo Ich drüber nachdenke
Mach daS vielleicht lieber nixht .-.

sag wie es ist das sie es kapiert ohne umwege

Was möchtest Du wissen?