Wie soll ich eine Fußbodenheizung ohne eine Heizung anschließen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du nimmst einen Laborschlauch, der schon ein paar Meter haben sollte. Den legst Du dann in Schleifen auf der Fläche, die den Fußboden darstellen soll aus. Dann benötigst Du noch als "Heizkessel" ein Gefäß, am Besten mit 2 Anschlüßen für den Schlauch. Ein Anschluß oben und einer unten. Wenn Du eine Pumpe zur Verfügung hast, dann schließ die Pumpe am unteren Anschluß so an, daß sie in den Behälter pumpt.  In den Behälter muß noch eine Heizung rein. Eine Aquarienheizung sollte reichen. Dann noch die Anlage füllen, dabei den oberen Schlauch vom Anschluß abziehen, damit die Luft besser entweichen kann. Natürlich wieder anschließen, bevor das Niveau über dem oberen Anschluß liegt. Du kannst den Schlauch auch nur oben einhängen und fixieren und wenn Du keinen Anschluß für den Schlauch hast, dann häng die beiden Enden einfach ins Gefäß und fixiere sie unten und oben. Nun solltest Du die Heizung einschalten und wenn das Wasser warm geworden ist, dann kannst Du die Pumpe einschalten. Diese zieht dann das abgekühlte Wasser aus der "Fußbodenheizung" und drückt das in den "Kessel" in dem es wieder erwärmt wird und oben dann wieder in die "Fußbodenheizung" eingesogen wird. So ähnlich, natürlich mit umfangreicherer Regel- und Heiztechnik funktioniert die Fußbodenheizung. Benutze nicht ein zu großes Gefäß, damit die Wassermenge die Du erhitzen mußt nicht zu groß ist, sonst dauert das Anheizen zu lange. Viel Spaß bei der Realisierung! Und wenn es eine gute Note wurde möchte ich auch eine, bitte. ;-)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vergessen zu erwähnen. Praktisch. Ich muss selber eine bauen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung


praktisch oder theoretisch

musst du eine bauen oder nur erörtern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tietin1
03.02.2016, 20:31

Praktisch.Muss eine eigene bauen

0
Kommentar von Tietin1
03.02.2016, 21:48

Hab mir diese Außenspiegelheizung angeschaut. Welches Teil müsste unterm Laminat sein? bzw was sind des für Teile jeweils. Ein Teil ist ja die Heizschicht. Wird sowas auch in Läden verkauft (Bauhaus,Hornbach,usw.)?

0

Heizmatten gibt es auch mit 12 V.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tietin1
03.02.2016, 20:43

Sind die stark genug müsste darüber nämlich eine Laminatschicht pscken

0

Was möchtest Du wissen?