wie soll ich ein Mädchen kennen lernen wenn ich nicht mit ihr reden darf?

... komplette Frage anzeigen

20 Antworten

Es gab mal eine Zeit, da war es bei uns auch nicht viel anders. Wenn junge Leute sich trafen zu Partys, Veranstaltungen usw. war ein sog. "Anstandswawau" dabei. Meist erwachsene Damen die auf die jungen Mädchen aufpaßten, damit sie sich nicht alleine mit einem Mann von der Gruppe absonderten. Eigentlich waren es Anstandsdamen, aber die Jugendlichen haben sie dann Anstandswauwaus genannt, weil sie wie von einem Hund bewacht wurden. Waren sie dann verlobt, war der Anstandswawau nicht mehr wichtig.Es ging dabei hauptsächlich darum unerwünschte Schwangerschaften zu verhindern. Es gab keine Verhütungsmittel und Abtreibung war verboten. Bei deinem Text fühlt man sich um viele hundert Jahre zurückversetzt. Du mußt selbst wissen, ob du wartest bis dir deine Eltern eine Frau suchen, oder ob du alleine oder mit Hilfe eines "Anstandswawaus" auf die Suche gehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von helmutwk
09.06.2014, 14:19

Ein Anstandswauwau konnte auch jemand anders sein, beispielsweise ein 8-jähriger Knabe, der nachher erzählen durfte, was sie so alles zu dritt (!) gemacht haben.

0

Tut mir leit das ich als erstes zwei gemeine frasen einwerfen muß :
Mach dir keine sorgen um eine Freundin, dein Vater wird dich schon bald sagen wen Du heiraten wierst.
Wenn Du nichr mit Mädchen reden dafst dann sprech doch einfach Jungs an.

So im ernst :

Du must dich enscheiden was dich wichtiger ist deine Religion oder ein freier Wille.

Sachlich:

Wie soll man einen "iebenden bund fürs Laben"( ich denke bei den Muslimen heist das auch so ) eingehen wenn man keine gelegenheit sich zu ferliben. Die Götter zu denen heuzutage gebetet wirt sind ja eigntlich gutmütig (sind für das wohl des Menschen ). Ein Gott der es einem jungen Menschen verbitet auf die suche nach der Kiebe zugehen ist nicht anbetungs würdig.

Wissen ist Macht:

Wenn du wirglich so religiös bist dann nim Dir deine glaubens Texte und lese sie selber! Lasse sie Dir von nimanden ! interpretiren ! oder sagen das ist ja so gemeint. Dann wirst du sehen wie Du Dich ferhalten kanst ( darfst ).

in eigener sache:

Wenn dein moderner Gott Dich wirglich in Liebes sachen aleine läst , halte dich an die alten Götter, wenn die liebe ernst ist ( auch wenn in jungen Jahren kurtz ) und Du nimanden das Hetz brichst werden sie dich dafür nicht ferurteilen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sally9c
08.06.2014, 20:05

Nur so unser Gott erlaubt es mit dem anderen Geschlecht zu reden. man hat auch einen freien Willen uns wird zB der sex nicht verboten und alles ist Entscheidungssache also glaub nicht an alles was du liest oder hörst :)

0
und will endlich meine erste Freundin

Freundin oder Sexpartnerin?

Zur Freundschaft gehört kennenlernen, die Gedanken und Gefühle des anderen verstehen - und wie willst du das, wenn ihr nicht miteinander redet?

Wenns dir nur um Sex geht: Sex mit ner Frau, mit der mensch nicht verheiratet ist, ist auch für Juden und Christen Sünde. Freundschaft ohne Sex ist keine Unzucht (zina), also keine Sünde -außer im Islam??? Doch wohl nur in bestimmten Formen des Islams.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"wie soll ich ein Mädchen kennen lernen wenn ich nicht mit ihr reden darf?" Warum willst Du mit ihr reden? Du musst nicht mit ihr reden, sondern mit ihren Eltern, wenn ihr alle Muslims seid. Also wenn Du mit ihren Eltern gesprochen hast, und sie Dich als guten Muslimen akzeptiert haben, dann ist alles klar. Erst dann dafst Du mit ihr reden und mehr (ausser sex natürlich) machen. http://www.muslimlife.eu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich ist es Moslems nicht verboten mit Menschen des anderen Geschlechts zu reden :))

Du bist seit Jahren schon religionsmündig :) wenn Du in einer Gemeinschaft bleibst die extreme Vorschriften für ihre Mitglieder hat... ist das Deine freiwillige Entscheidung und Du mußt Dich dann fügen...oder in der Gruppe für einen fortschrittlichen Islam eintreten :))

Wenn Du mit Deiner Gruppe nicht übereinstimmst kannst Du jederzeit wechseln.. oder auch ganz austreten ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mumina1
08.06.2014, 15:15

Mitglieder? Omg

0
Kommentar von helmutwk
09.06.2014, 14:17
Wenn Du mit Deiner Gruppe nicht übereinstimmst kannst Du jederzeit wechseln.. oder auch ganz austreten ...

So was kann auch in Deutschland lebensgefährlich sein.

http://www.youtube.com/watch?v=CEKuFC2B-bY

Ich denke nicht, dass es Muslimen, die Atheisten werden, besser ergeht.

0

Spreche sie an und taste dich langsam vorran ... und bitte darum das Gott dir verzeiht! Doch letztendlich möchte er doch das du glücklich bist und es dir gut geht. Und wenn dich ein Gesetz davor zurück hält glücklich zu sein dann wird Gott verständnis haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dooch du darfst sie ansprechen. Nur achte darauf das ihr nicht allein seid. Sonst gibt es keinen Rede-verbot , keine Angst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sinn und Unsinn religöser Eiferer.

Du wurdest einfach nur falsch informiert.

Gott sprach:

liebet und mehret Euch

Zum Lieben bedarf es des Kennenlernens. Wenn Du also Personen des anderen Geschlechts kennenlernst, dann ist da weder Unzucht noch Sünde zu erkennen. Eine Sünde wird es erst dann, wenn Deine Absichten unehrenhaft sind, und Du in dem anderen Geschlecht nur ein Freizeitspass siehst, oder gar den Willen anderer Personen zu Deinen Gunsten ignorierst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eine schwierige Frage, besonders, weil Religion scheinbar in deinem Leben eine wichtige Rolle spielt. Wahrscheinlich ist es bei euch so, dass ihr nur mit dem Mädchen reden sollt, bei der ihr euch sicher seid, dass ihr sie heiraten wollt, oder? Daran könntest du dich orientieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sally9c
11.06.2014, 21:53

Nein man darf auf jemanden kennen lernen solange man nicht zu zweit alleine irgendwo ist und Körperkontakt hat :) Es wird alles nur schlimmer und falsch dargestellt..

0

Weißt du denn, dass sie es nicht darf oder nimmst du es nur an?

Wenn du es weißt, dann gib sie auf. Wenn sie nicht einmal das darf, auch wenn sie eh nicht die ganze Zeit überwacht werden dürfte, dann gibt das nur Probleme. Wenn sie sich gegen den Willen ihrer Familie stellt, dann kann das schlimmsten Falls im Ehrenmord * Wort ausspuck * enden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sally9c
11.06.2014, 21:54

Oh man so ein falsches Bild vom Islam

0

Na ja, wenn du das jetzt streng islamisch machen willst dann läuft das etwa so ab.

  1. dir gefällt ein Mädchen, also erkundigst du dich nach ihrem Namaen.
  2. Deine Eltern nehmen Kontakt mit ihren Eltern auf und vereinbaren das ihr euch trefft.
  3. Du triffst dich mit ihr unter Aufsicht ihrer Verwandtschaft.
  4. Ihr verlobt euch
  5. Ihr heiratet.

MfG Klaus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Klaraaha
08.06.2014, 12:51

Ja richtig, der Brautpreis, Morgengabe wie auch immer muß noch ausgehandelt werden. Der Fragesteller will aber endlich seine erste Freundin haben, von heiraten war nicht die Rede.

2

Dann rede nicht mit ihr! Bei uns orthodoxen ist es nicht verboten und auch keine sünde eine freundin zu haben!

Gott liebt mich trotzdem! Gott liebt uns alle...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt es bei dir keine Mädchen in der Klasse, mit denen du ohnehin reden könntest?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Frage geht von teils falscher Annahme aus. - Es ist nicht richtig, dass du nach islamischem Glaubensverständnis nicht mit einem Mädchen reden darfst. Es ist dir nur verboten, alleine und in verfänglicher Weise mit einem Mädchen vor der Heirat zusammen zu sein, denn dies könnte zur Sünde verführen.

Reden aber darfst du mit jedem jungen Mädchen. - Es muss nach der Regel nur eine Vertrauensperson (landläufig auch "Aufpasser" genannt) aus dem verwandtschaftlichen Umfeld des Mädchens dabei sein.

Inwieweit man dabei ein Mädchen näher kennen lernen kann, dieser Frage bleibt dabei allerdings offen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn es eine sünde ist, dann lass es. egal wie du es austrickst, gott weiß wann du sündigst, wenn du so sehr nach deiner religion lebst, wirst du da wohl nichts machen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jimithechainsaw
08.06.2014, 14:00

Gott weiß garnichts. Ich hab ihn letztens nach der Quadratwurzel von 1 gefragt, bis jetzt keine Antwort.

0
Kommentar von sally9c
11.06.2014, 21:50

Es ist aber keine Sünde solange sie kein Körperkontakt haben und alleine in einem Raum sind:)

0

wenn du eh sünden möchtest, dann ist es doch egal ob es verboten ist sie anzureden oder nicht? verstehe dein problem nicht :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohje, wieso tut man sich sowas an?

Das man es als eine Sünde sieht eine Freundin zu haben ist doch krank?! Gefühle für einen anderen Menschen zu haben ist doch normal. Nichts gegen eurer Religion, aber mich regt das jedesmal auf, wenn ich sowas lese... Man leidet so nur und kommt keinen Schritt weiter, ausserdem klingt das total unlogisch, man muss sich doch lieben um sich fortzupflanzen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Optixxx
08.06.2014, 11:35

So sind die halt!500jahre hinterher

2
Kommentar von Mumina1
08.06.2014, 15:19

Du bist krankk!

1

Zettelchen bzw. richtige Briefe schreiben?

Ach so, naja, wenn du das alles aber nicht darfst... :/ Aber Brieffreundschaften sind etwas Wunderbares, vielleicht wäre das ja doch 'ne Lösung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag deinen eltern das du vieleicht heiraten willst und die sagen nix

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Optixxx
08.06.2014, 01:43

Omg

1

Sprich doch einfach eine an und hör nicht auf deine "Sünde"! Gott liebt dich so oder so ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?