Wie soll ich ein ärztliches Gesundheitsattest 8 Wochen zuvor bekommen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da hast du etwas gründlich falsch verstanden! Als Praktikant bist du verpflichtet, dich gegen bestimmte Krankheiten impfen zu lassen. Die Immunisierung MUSS ZWINGEND 8 Wochen VOR DEINEM EINTRITTSDATUM erfolgen, da du sonst bei Eintritt ins Praktikum NICHT geschützt bist. Das ist keine Willkür, sondern gesetzliche PFLICHT !

Ich kann irgendwie nicht glauben, dass du das nicht wusstest, bevor du dich um diese Stelle beworben hast. Man kann nicht einfach so in ein Krankenhaus hineinspazieren und dort praktizieren. Dort wirst du mit allen möglichen Krankheiten konfrontiert, die du dir einfangen wirst, wenn du nicht ausreichend immunisiert bist. 

Wenn deine erforderlichen Impfungen nicht termingerecht durchgeführt werden, wirst du diese Stelle DEFINITIV NICHT antreten können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mahomaster7
09.08.2016, 14:37

Erstmal danke fuer die Antwort.

Leider muss ich dich enttauschen, an sich hast du zwar Recht mit den 8 Wochen Impfen zuvor, aber bevor du dir deine Hand an dir Stirn legst und dir denkst, was ich angeblich nicht wusste, wuerde ich mir erstmal selbst an den Kopf fassen. 

Im BRIEF steht explizit nicht die Impfung, sondern der Attest!! Damit wollen die bezwingen, dass falls ich mich moeglicher Weise gleichzeitig impfe, mein Koerper eine Mindestzeit von 8 Wochen besitzt. Dies aber bescheinigt nicht die Impfung, sondern DER ATTEST. 

Wie gesagt danke fuer die schnelle Antwort, aber das hilft mir nicht, ich habe mich schon vor ca. einem Monat erkundigt, ihr seid halt die letzte Hoffnung bevor mein Arzt die Unterschrift setzt und das Personal dann sagt: "Nein, die Unterschrift erfolgte nicht 8 Wochen zuvor!! "

Also nochmals Danke 

0

Hier nochmal das Bild ! (Attest: Mindestens 8 Wochen alt)
Wenn ihr wollt, kann ich auch nochmal die Anlage vom Arbeitsmedizinischem Dienst reinlegen, die nochmal darauf hinweist, dass der Attest mindestens 8 Wochen alt sein muss. Wuerde ich aber nur ungern machen, da es bedeutet wuerde, dass ich wieder das Bild bearbeiten muesste und es zum PC schicken muesste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

irgendwie kurios .... am 13.7. teilen sie dir mit das dein Praktikum am 22.8. beginnt .... zu dem Tag sollst du ein Attest mitbringen das 8 Wochen alt sein soll .... ist doch eigentlich nicht möglich , das Attest hättest du ja demnach schon ca. am 22.6. besorgen müssen damit es bei Praktikumsbeginn 8 Wochen alt ist ........... ruf doch dort mal an und versuche das irgendwie zu klären , denn eigentlich ist es ja nicht machbar dieses Attest zu besorgen und dein Praktikum somit dann wohl hinfällig ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich vermute mal stark das das Attest nicht älter als 8 Wochen sein soll. Lies noch mal richtig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bastidunkel
09.08.2016, 14:29

Völlig falsch! Die Impfungen müssen älter als 6 Wochen sein, weil der Praktikant sonst im Krankenhaus nicht geschützt ist und krank werden kann bzw. vermutlich auch wird.

0

Was möchtest Du wissen?