Wie soll ich die situation mit meinem freund händeln (zweiter teil)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

"aber es ist sooo verletzend für mich.. er kann halt nicht alleine sein,
will es nicht, er hält sich selbst für den größten.. das ist nicht
übertrieben! er ist ist nie schuld!... immer die anderen..  ich fühle mich wie eine Prinzessin bei ihm.. auch wenn er mich nicht so behandelt..weil es so herablassend ist, und weil ich ihn immer integriere und wert
auf seine Meinung lege. ich wünschte er würde mich auch so SCHÄTZEN.. Es fühlt sich halt oft so an als wenn ich austauschbar wäre.. und welche
Frau, will das schon??"
DU ! Sorry, aber wenn du dich so behandeln lässt willst du es anscheinend nicht anders.... dann beschwere dich aber auch nicht ständig über ihn. Du wirst ihn nicht ändern! Nimm ihn so wie er ist (warum auch immer..????) oder suche dir einen der es Wert ist alles für ihn zu tun und dem du vertrauen kannst!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist ein freier Mensch und die Verantwortung für dein Leben trägst du selbst.

Soll dein Lebensinhalt für Jahre sein, dass du deinen Freund ständig kontrollierst, damit er sich nicht mit anderen Frauen abgibt? Ist es dir genug, dich abwechselnd wie eine Prinzessin und verletzt zu fühlen?

Viel Platz für was anderes im Leben bleibt da nicht. Willst du das? Dann mach so weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lilllllllly
28.12.2015, 13:53

ein Vorschlag/ tipp für eine Veränderung wäre gut danke. das hilft nicht :* 

Lg dir

0

Du hast ja geschrieben  das du angst hast das er sich mit anderen Frauen trifft usw. Für mich hört sich das so an als ob du deinem Freund noch nichmal vertraust...sorry aber dann kann ich dir leider nicht weiter helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lilllllllly
28.12.2015, 13:52

er hat es bereits getan

0

Was möchtest Du wissen?