Wie soll ich die Arbeitsstunden bei der Arbeitszeiterfassung per schriftlichem Bogen eintragen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Den Arbeitsbeginn kannst Du immer mit 14 Uhr eintragen, da ja dann Deine Arbeitszeit beginnt. Das Ende kann aber wahrscheinlich durchaus variabel sein. Wenn Du also bis 22.30 Uhr arbeiten sollst, dann schreibe hier die absolut genaue Zeit rein. Also mal 22,28 oder 22.33. Es darf aber auch mal wirklich 22.30 sein.

Wenn dein Chef das minutengenau haben möchte, dann solltest du das auch so machen. Eine Stechuhr erfasst das ja auch genau. Und wenn du eben um 13:58 anfängst, dann schreib das doch. Kostet genauso viel Zeit, als ob du 14:00 schreibst.

genau so ist es.

Was möchtest Du wissen?