wie soll ich die anschläge meinen kindern erklären?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist natürlich nicht einfach und hängt davon ab, wie alt deine Kinder sind und wie viel sie von der Welt schon verstehen. Ich finde es gut, dass du mit deinen Kindern darüber sprichst, denn es ist sehr wichtig, dass sie das etwas einordnen können. 

Du könntest versuchen zu erklären, dass einige Menschen etwas falsch verstanden haben und deshalb denken sie müssten böse Sachen machen. Diese Menschen denken sie seien besser als die andern, aber eigentlich sind sie das nicht. Diese bösen Menschen wollen vor allem Angst machen. Erkläre ihnen auch, dass sie keine Angst haben müssen. Denn es gibt gute Menschen, die sie beschützen werden. 

Dass es immer Menschen gibt, die böse oder dumm sind und ihre Meinung mit unrechten Mitteln durchsetzen wollen.

Am wichtigsten aber ist, dass du deinen Kinder vermittelst, dass du sie beschützen wirst und ihr in einem Land lebt wo die Regierung alles tut um die Menschen zu schützen.

Kinder darf man niemals ohne Zuversicht und hilflos mit ihren Ängsten alleine lassen.

Kleine Kinder hält man von Nachrichtensendungen fern und diskutiert mit ihnen nicht Dinge die sie nicht verstehen können und sie nur ängstigen.

Erwachsenen ist oft nicht klar wie sehr sich Kinder fürchten, wenn Erwachsene politisieren.

Für mich grenzt es an Missbrauch von Kindern, wenn man sein eigenes Entsetzen an Kindern ab agiert. 

Dass es auf der gesamten Erde schon immer Krieg und Frieden gab und dass es das immer geben wird. Weil es unterschiedliche Menschen gibt, böse, die diese Kriege verursachen und gute, die sich um für Frieden bemühen.

Diese Terroranschläge sind eine moderne Form des Krieges, früher hat man anders Kriege geführt, mit Lanzen und Schwerter, mit Bomben und Atombomben und heute sind es Flugzeuge, die in Häuser fliegen, LKWs, die in eine Menschenmenge fahren, ombnen, die man in der U-Bahn versteckt.....

Deshalb ist es ganz wichtig, dass Kinder in guten Elternhäuser heranwachsen und und eine solide Erziehung und Bildung genießen.

Es ist ganz wichtig, dass Kinder schon in jungen Jahren lernen, dass sie nicht alles bekommen, was sie wollen (Handys, Geschenke zu jeder Jahreszeit...), dass sie andersartige Menschen respektieren und nach dem Streit nicht nachtragend sind, sondern verzeihen lernen.

Worum geht es in den Kriegen? Um Machtbesitz, um Religion, um Neid und Vergeltung.....

Was möchtest Du wissen?