Wie soll ich denn was lernen, wenn ich es nicht mal ausprobieren darf?

3 Antworten

Nein, meine Eltern waren niemals so. Bei uns war das stets eine gemeinsame Sache, bis man es selbst konnte.Danach war die Aufsicht weder nötig, noch vorhanden.

Gehe vor wie bisher auch und wenn sie dir wieder nicht zuhört, dann sag' ihr das doch auch einmal ganz deutlich.

Natürlich ohne grob oder ausfällig zu werden, aber eben doch klar und deutlich.

Und wenn sie weiterhin nicht zuhört, dann sag' es etwas lauter und angefressen, knall die Schürze auf den Tisch und lass' sie einfach mit dem ganzen Klumpatsch in der Küche stehen.

Schön wenn Eltern das so machen wie deine. Gemeinsam bis mans selbst kann. Gefällt mir echt gut

0
@Ldx04

Jup, so findet man auch Spaß an der Sache. Natürlich wurde danach auch noch zusammen in der Küche gewerkelt, aber wenn man wollte, eben auch alleine.

1

Meine schaut auch immer nach aber dann sag ich halt einfach dass ich es alleine machen will und dass ich groß genug bin und es schon selber kann wenn dann schließ ich die Tür einfach zu

Deine Mutter sollte lernen, Dir zu vertrauen und auch sich gestatten, dass ihr Sprössling mal was verkehrt macht. Sag ihr das, sie soll Dich ganz allein machen. Sage ihr, du fragst, wenn Du nicht weiter kommst.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?