wie soll ich denn nun vorgehen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du nichts hast um zu kündigen, dann komm einfach nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls Du etwas anderes gelernt hast gibt es 3 Möglichkeiten:

- Du kannst Dich bei der Agentur für Arbeit arbeitsuchend melden für Deinen Beruf.

- Du meldest Dich bei der Jobbörse an

- Du bewirbst Dich bei einer guten Zeitarbeitsfirma

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du "erfolgsabhängig" bezahlt wirst, kann dich niemand zum Erfolg zwingen. Du bist nur verpflichtet, dich um diesen Erfolg zu bemühen.

Wenn deine Leistungen dann nicht ausreichen, kann der Arbeitgeber nur kündigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?