Wie soll ich den Welpen stubenrein bekommen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dein Welpe hat dir schon gezeigt, wo er sein will. Nämlich bei euch... Deshalb sollte er auch bei euch schlafen dürfen und nicht in einem anderen Raum liegen müssen, auch wenn es dort ruhiger ist.

Nach dem Fressen, Schlafen, Spielen müssen Welpen raus. Und in der Nacht müssen sie auch raus, weil sie durch die bereits beschriebene kleine Blase noch nicht in der Lage sind Urin lange zu halten.

Ich finde Huskys sind tolle Hunde. Für einen Hundeneuling jedoch eine große Herausforderung. Besucht am besten bald eine Hundeschule, damit ihr für die größeren und kleineren Aufgaben direkt einen Ansprechpartner bekommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zenbonsakura
21.02.2017, 12:08

Danke für die antwort :)
Vorhin war ich mit ihr im garten sie hat gepinkelt alles war gut hab sie belohnt dann sind wir wieder rein und als wir drinnen waren hat sie gleich nochmal gepinkelt.. woran liegt es?

0

Dein Hund ist ein Welpe und ist nicht in der Lage eine Nacht durchzuschlafen ohne zu pinkeln. Auch in einer Box nicht.
Es ist eure Aufgabe neben dem Welpen zu schlafen, einen Wecker alle 2 Stunden zu stellen und mit dem Welpen rauszugehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zenbonsakura
20.02.2017, 15:06

Also soll ich die box offen lassen und die Tür zu? Dann macht sie sich sicher bemerkbar oder? Oder soll ich alles offen lassen und alle 2 Stunden einfach raus?

0
Kommentar von zenbonsakura
20.02.2017, 16:07

Alles klar danke ;)
Ist es normal dass sie sehr oft pinkeln muss? Also alle 40 min einmal ca

0

Was laberst du? Gut eingelebt? Nicht die Spur davon wenn ihr ihn seit Samstag habt!

Der Hund hat immer bei euch zu sein, wenn er alleine in ein Zimmer gesperrt wird, hat er große Ängste. Und ihm beizubringen, stubenrein zu sein, macht nicht die Box, sondern ihr! Alle 2 Stunden rausgehen, notfalls öfter, rund um die Uhr!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zenbonsakura
20.02.2017, 15:02

Kannst du lesen? Wenn ja lies nochmal bevor du son rotz schreibst, der hund ist nicht alleine..niemals.. ich schlafe im SELBEN ZIMMER neben der BOX

0
Kommentar von zenbonsakura
20.02.2017, 15:15

Habe mich falsch ausgedrückt, also wenn wir im wohnzimmer sind und sie schlafen will will sie in der box schlafen, allerdings nur wenn diese im wohnzimmer bei uns ist. Bei uns wacht sie allerdings immer auf.. also dachte ich es wäre besser sie in den raum zulegen. Natürlich ist tür und box offen aber dort schläft sie nicht weil sie alleine ist... und im wohnzimmer wie gesagt wacht sie leider oft auf.. ist sowas schlimm für einen welpen oft aufzuwachen?
Und ja husky haben wir ausgewählt weil wir die rasse lieben und auslauf kann gewährt werden weil wir eine sportliche familie sind , insbesondere ich selber betreibe sehr viel sport :)

0

Was möchtest Du wissen?