Wie soll ich den Frauenarzt sagen das ich Sex haben will?

20 Antworten

1. Du bist 13 und seit einem Monat mit ihm zusammen und willst schon mit ihm schlafen? Finde ich ziemlich früh für dein Alter und dafür, dass ihr euch kaum kennt.

2. "Wir wollen morgen unser erstes mal haben!"

So etwas plant man nicht! Man redet vielleicht drüber, aber sowas sollte spontan passieren und man sollte dafür kein Datum festlegen. Außerdem seit ihr erst einen Monat zusammen und kennt euch quasi kaum. Zumal du mit deinen 13 Jahren sowieso noch keinen Sex haben darfst und dein Freund würde sich strafbar machen

3. Wenn du dem Frauenarzt sagst, dass du die Pille willst, wird er sie dir nicht ohne die Einverständnis deiner Eltern verschreiben. Und ich glaube nicht, dass deine Eltern davon begeistern wären.

Ich würde dir wirklich raten, mit deinem ersten Mal noch zu warten. Du bist noch ein Kind und überstürzt das alles. Du kannst auch ohne Sex die Zeit mit deinem Freund genießen. Warte erstmal ab, ob eure Beziehung gut läuft und ob du es wirklich mit ihm willst. Ich habe mit meinem Ex auch relativ schnell geschlafen und bereue es mittlerweile auch. Also bitte warte einfach ab. Selbst mit 14/15 wärst du noch relativ jung.

Hallo! Der Frauenarzt ist für solche Sachen offen. Aber vielleicht wird er Dir sagen dass Sex in dem Fall für Deinen Freund ungesetzlich ist.

Wartet noch, alles Gute.

Dein Frauenarzt wird nicht davon ausgehen, dass Du die Pille verschrieben bekommen möchtest, weil die Dinger so toll schmecken.

Auch wenn Du es nicht hören willst: Für das "erste Mal" ist es DEFINITIV noch VIEL ZU FRÜH - und zwar aus mehreren Gründen:

1.) Macht sich Dein Freund strafbar - zumindest in Deutschland wäre Sex zwischen Euch "Sexueller Missbrauch von Kindern" - egal, wie Du dazu stehst und ob Deine Eltern es "genehmigen". Allein deswegen solltet ihr warten, bis ihr beide mindestens 14 seid!

2.) Kennst Du den Typen seit EINEM MONAT - also quasi "gestern". Um erste sexuelle Erfahrungen zu sammeln ist das VIEL ZU KURZ - obwohl Du Dich vermutlich als "vieeeeel reifer als die anderen" siehst und er natürlich "etwas ganz besonderes ist"!

3.) Versucht ihr gerade den zweiten Schritt vor dem ersten zu gehen. Beschäftigt Euch erst einmal ausführlich miteinander und der Sexualität des Partners. Kuschelt, Schmust, macht Petting, beschäftigt Euch mit Hand- und Oralverkehr und geht einen Schritt nach dem anderen - und zwar nicht so schnell wie möglich! Der WEG ist das ZIEL! Wenn Dich Dein Freund mit Fingern und Zunge nicht zum Orgasmus bringt - beim Sex wird das erst recht nicht klappen und beim ersten Mal wäre es ein regelrechtes Wunder!

Zunächst einmal bedeutet "guter Sex" nicht, dass er so schnell wie möglich auf Dich springen und sein "Ding" wegstecken soll. Ihr habt Hände, Finger, Lippen und eine Zunge - und eine Frau weit mehr erogene Zonen, als in den "Lehrfilmen über angewandte Biologie" (aka Pornofilme) von denen die meisten Jungs ihre "Ausbildung" haben, üblicherweise behandelt wird. Selbst wenn ein Mann schon mit mehreren Frauen geschlafen hat, bedeutet dies nicht automatisch, dass er wirklich weiß, was einer Frau gefällt!

Wenn ihr es bisher noch nicht gemacht habt, so solltet ihr erstmal ein paar Wochen oder Monate Euch gegenseitig kennenlernen und an das Thema Sex langsam herantasten! Auch Petting und Oralverkehr ist Sex und - gerade für eine Frau - das "Reinstecken" nicht unbedingt der schönste Teil dabei! 

Bevor Ihr nicht in der Lage seid Euch gegenseitig zuverlässig mit Händen und/oder Zungen zum Orgasmus zu bringen, ist es für Verkehr noch zu früh!
Viele Mädchen haben ja Angst vor Schmerzen beim ersten Mal. Probleme beim Eindringen und Schmerzen beim Sex kommen oft daher, dass die Frau verkrampft und/oder zu trocken ist . Das Jungfernhäutchen ist oft das geringste "Problem", denn beim Reißen des Häutchens spüren viele Frauen nicht mehr als ein kurzes "Ziehen". Schmerzen allerdings zu "verheimlichen" ist keine gute Idee, denn die Angst vor Schmerzen wird Dich beim nächsten Mal wieder verkrampfen (und austrocknen) lassen. Das wird erst besser, wenn Du UND Dein Unterbewusstsein genug Vertrauen geschöpft haben und Du Dich wirklich öffnest. Hierfür ist zum Beispiel eine gute Übung, wenn er Dich erst einmal zum Höhepunkt LECKT, was ungeheuer entspannend und eine gute Vertrauensbildende Maßnahme ist.

Dann solltest Du feucht genug und auch entspannt genug sein, dass Ihres mit Verkehr versuchen könnt und dann auch wirklich BEIDE Spaß dabei habt.

Die Reiterstellung (Du sitzt auf ihm) gibt Dir die Möglichkeit zu bestimmen wann und wie weit er in Dich eindringt und auch die Geschwindigkeit kannst Du so steuern. So kannst Du am ehesten entspannen. Für ihn hat es den Vorteil, dass er Dich ansehen und sich um denn Rest Deines Körpers kümmern kann.

Denk' Dir auch nix, denn die meisten Frauen kommen beim "normalen" Verkehr ohnehin nicht zum Höhepunkt und brauchen entsprechende Stimulation der Klitoris mit Finger und Zunge um wirklich zum Orgasmus zu kommen...

Nicht vergessen: Bei der Verhütung ist die Pille bzw. Kupferkette/IUP am sichersten - wer ganz sicher gehen will nutzt zusätzlich ein Kondom. Wenn ihr Euch auf Kondome verlassen wollt, dann sollte Dein Freund - oder ihr beide gemeinsam - das vorher in Ruhe mal üben! Die "Unfälle" bei Kondomen kommen meist durch falsche Handhabung im "Eifer des Gefechts"! Solange die Verhütung nicht zuverlässig geregelt ist, fällt Entspannen natürlich doppelt schwer... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

5

Typische 800 Zeilen Expertenantwort.

3
15

Ist es möglich, dass du einige Absätze irgendwo abgespeichert hast und je nach Bedarf enfügst? Wenn ja - Du Fuchs!

2
49
@vollkreativ

Natürlich - ich verfüge da über ein dickes Buch mit Texten. Gibt's sogar gedruckt - mit über 400 Seiten... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

0
42

Wenn ein Senior einer 13-jährigen eine explizite Einführung in sexuelle Praktiken -hier Oralverkehr, Lecken und Fingern- gibt, kommt mir die Kotze hoch!

Das Kind ist nach dem Gesetz noch nicht einmal alt genug, um Sex mit ihrem gleichaltrigen Freund zu haben, und du erzählst ihr ungefragt, dass sie erstmal Cunnilingus ausprobieren soll.

Ekelhaft und widerlich!

2
49
@Maxxismo

@Maxxismo :

Der "Senior" hat das in diesem Fall einem Mädchen erzählt, die hier verkündet, dass sie MORGEN ihr ERSTES MAL SEX haben wird!

Ich versuche sie hier nicht zu irgendetwas "anzustiften", was sie nicht auf dem Radar hat, sondern davor zu bewahren übereilt Verkehr zu haben, was für viele Mädchen, die es hier überstürzen, zu einer traumatischen Erfahrung gerät.

Wenn es sie sich in den Kopf gesetzt hat morgen ihre "Unschuld zu verlieren", dann wirst Du es hier nicht ausreden - aber mit etwas Glück kommt sie zumindest soweit zu Verstand, dass sie erst einmal Sexualität und Lust erforscht, bevor sie einen Jungen, den sie kaum kennt, unter Schmerzen in sich herumstochern lässt und womöglich schwanger wird!

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

PS: Wo ist denn DEINE Antwort - die hätte ich gerne mal als Vergleich gelesen!

4

Erstenmal Frauenarzt?

Ich muss demnächst zum Frauenarzt und hab (wie ja fast jeder) Angst da vor... Ich hab mich schon öfters selbst befriedigt somit denke ich das die Ärztin denken wird ich bin keine Jungfrau mehr... Was meint ihr ? Meine Freundin meinte man redet mit ihr über das erste mal... und ich würde schon gern drüber reden aber sie könnte ja denken das ich keine mehr bin

...zur Frage

Ist die Pille wichtig?

Also ich weiß das kommt jetzt so rüber als wäre ich total unreif wegen dieser Frage aber das muss jetzt sein.Wenn ich noch nicht beim Frauenarzt war und trotzdem sex habe aber natürlich mit Kondom ist dann die wahrscheinlichkeit größer schwanger zu werden?Weil ich ja keine Pille benutze.Müsste ich dann nach dem Geschlechtsverkehr dann zum Frauenarzt und ist die pille eigentlich so wichtig?

...zur Frage

Muss der frauenarzt meiner Mutter sagen dass ich keine Jungfrau mehr bin?

Meine Mutter möchte mit mir zum frauenarzt und möchte wissen ob ich noch Jungfrau bin (sind streng türkisch) bin es nicht mehr und wenn sie es rausbekommen bin ich echt tot. Wenn ich dem frauenarzt sage dass sie es nicht sagen soll, wird sie es tun oder wir sie es keiner mum sagen?? Weiß nicht mehr was ich tun soll hab so angst und wenn das rauskommt hin ich echt tot

...zur Frage

Darf mein Frauenarzt meiner Mutter sagen das ich keine Jungfrau mehr bin?

Hey erstmal
also ich bin ganz neu hier...
mal zu meiner Frage zu kommen darf mein Frauenarzt meiner Mutter sagen das ich keine Jungfrau mehr bin? Ich habe halt am Donnerstag meinen ersten Termin bei ihm und bin seit gestern keine Jungfrau mehr.
Und wollte daher wissen ob er das meiner Mutter sagen darf ich weiß nicht ob das wichtig ist aber ich bin 14. Ernstgemeinte Frage

...zur Frage

Wo bekomme ich das Rezept für die Pille?

Hallo,

ich bin 15, habe einen Freund und will die Pille nehmen, aber meine Eltern finden, dass ich zu jung dafür bin. Deshalb will ich sie mir heimlich kaufen, damit ich damit Verhüten kann und bessere Haut bekomme. Aber wo bekomme ich das Rezept, beim normalen Arzt oder beim Frauenarzt?

...zur Frage

Darf der Frauenarzt meine Mama anlügen?

Meine Mama will mit mir zum Frauenarzt, weil sie wissen möchte ob ich noch Jungfrau bin. (Was ich nicht mehr bin, was sie aber nicht wissen sollte. Anfangs war sie schon nicht einverstanden das ich einen Freund habe...) Wenn ich jetzt irendwie untersucht werden sollte. Wird / Muss meine Mama in dem gleichen Raum bleiben? Und kann der Frauenarzt meine Mama anlügen und sagen das ich noch Jungfrau bin, wenn ich sage das ich nicht möchte das sie das weiß ? Danke für eure Hilfe im Voraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?