Wie soll ich dem Hund beibringen bei mir zu bleiben?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wie reagiert sie, wenn du, wenn sie wegläuft, dich einfach wortlos umdrehst und in eine andere Richtung läufst? Dabei nicht umdrehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yorkieterrier
07.10.2011, 20:27

Hmm sie rennt mir hinterher weil sie denkt wenn sie mich jetzt gehen lässt hat sie einen menschen verloren der sie liebt...wäre eine idee ;)

0

Probiere das,was Cavalierchen geantwortet hat erstmal mit einer Schleppleine zur Sicherheit aus, lass dir den richtigen Umgang mit der Schleppleine von einem Hundetrainer erklären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

versuch es mal mit einer Wurfkette, aber laß dir den Umgang damit vorher erklären!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pebbles08
07.10.2011, 23:43

Hinter einen weglaufenden Hund herwerfen, dann läuft sie doch noch weiter weg...

0

weiß jetzt auch keine konkrete antwort auf deine frage,aber was ich eig sagen will.... ich würde mich erstmal um das Leinenproblem kümmern!

Gut und schön wenn der hund ohne läuft,aber an gewissen stellen oder orten muss man oft den hund anleinen, bzw. kann es wirklich gefährlich sein ohne leine an der straße zu gehen wenn der hund nicht 100%ig folgt!

Fang mal mit kleinen schritten an, das du ihn an die leine kurz nimmst drei schritte gehst und wieder ableinst und natürlich, was den sonst: LOBEN!

und das steigerst du dann einfach immer etwas.

finde an der leine gehen zu können, ist und bleibt ein wichtiger bestandteil auch wenn der hund super ohne gehen kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun :-) Deine Hündin hat nun mal auch "Menschliche" Gefühle. Verzeihe es ihr ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Steck dir einen Knochen in die Tasche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?