Wie soll ich das verstehen, ich bin mir so unsicher?

10 Antworten

Ich habe mir mal deine Frage durchgelesen und auch ein paar Antworten die du hier gegeben hast.

Du bist einfach völlig verknallt und siehst einfach überhaupt nicht, dass er aktuell nicht das will, was du willst. Du opferst dich selbst auf, tust dir selbst weh und das alles nur, weil du mit allem was geht willst, dass er das selbe für dich empfindet.

Warum tust du das?

Was er will? Sex. Und diesen gibst du ihm, wahrscheinlich auch noch mit voller Leidenschaft und möglichst perfekt, damit er sieht und bemerkt wie gut ihr zusammen passt. Vermutlich quatscht ihr danach noch Ewigkeiten miteinander, jede Einstellung und Einschätzung von ihm findest du einfach nur Bemerkenswert und am liebsten würdest du stundenlang in seinen Armen liegen.

Bis er dich wieder schlecht behandelt und sich tagelang nicht meldet. Denn er hatte doch jetzt den Sex, warum sich also aktuell Mühe geben? Du machst es ihm ja nicht mal ansatzweiße schwer, du stehst ständig zur Verfügung und wenn du doch mal einen kleinen Lichtblick hast und ihn mal ein wenig "zur Rede" stellst, ist er auf einmal wieder total verschmust und tut alles, dass dir diese Gedanken nicht mehr im Kopf rumschwirren.

Versteh mich nicht falsch, auf irgendeine Art mag er dich bestimmt. Aber in erster Linie mag er dich für den Sex. Und aus dieser Schiene kommt man erfahrungsgemäß nicht so schnell bzw. selten raus.

So wie er dich behandelt ... das würde ich mir nicht geben! Entweder er "liebt" dich, oder eben nicht. Aber dieses Wischiwaschi Gelaber nützt dir absolut gar nichts!

So wie du es beschreibst, suchst du eine richtige Liebesbeziehung und keine „Freundschaft plus“. Wenn das aber so ist, dann gehst du wirklich unklug vor.

Es ist normal, dass er Zeit braucht, um seine vorige Beziehung zu verarbeiten. Da kannst du großzügig sein und ihm die Zeit geben, die er braucht. Aber in der Zwischenzeit gibt es dann keinen Sex. Ihr könnt stattdessen Dinge gemeinsam unternehmen und euch besser kennenlernen. Und ihr könnt auch Zärtlichkeiten austauschen, klar.

So wird der Ablösungsprozess oft beschleunigt und er wird sich bald bereit für eine richtige Beziehung fühlen. Da er vorher eine Beziehung hatte, die ihn noch belastet, gehe ich davon aus, dass er grundsätzlich beziehungsfähig ist und das auch wieder mit dir suchen wird.

Du kannst das auch jetzt noch so machen. Du kannst sagen, dass Sex sich jetzt nicht mehr richtig für dich anfühlt, weil du Gefühle hast und erst in einer Beziehung sein musst, damit es wieder passt. (Vielleicht ist es ja auch wirklich genau so).

Wenn er dich wie Dreck behandelt, auch zeitweise, ist es natürlich schlecht. Das muss er in den Griff bekommen. Pass auf, ob er sich da genug ändern kann und zieh die Notbremse, wenn er es nicht bringt.

ich habe seid Monaten F+ mit einem jungen und ich habe mich in ihn verliebt

Spätestens hier hättest du die Reißleine ziehen müssen. F+ und Gefühle sind immer eine schlechte Kombie!

Ich finde es klingt, als würde er dich hinhalten und er bräuchte dich nur, wenn es ihm gerade passt. Wenn du also Wert auf dich selbst legst, dann beende es. Denn solange er nicht klar sagt :"Ja, ich will mit dir zusammen sein" - tut er dir nur weh!

Das ist ganz klar, er hat es sich wunderbar einfach gemacht. Ihr habt keine Beziehung und er setzt dich wie eine Spielfigur auf dem Schachbrett ein wie es ihm gerade in den Kram passt. Das ist ein mieses Spiel das er da mit dir treibt.

Wasch mir den Pelz aber mach mich nicht nass, hat man früher dazu gesagt.

Überdenke das Ganze mal und überlege ob du nicht etwas besseres verdient hast.

Er verknallt sich immer mehr in dich, und nicht nur deinen Körper und die Möglichkeit einen weg zu stecken.

Er will es sich nur selbst noch nicht eingestehen. Vielleicht hat er Angst, dass er sich zu sehr als Verräter fühlt, wenn er, so schnell nach seiner Ex, wieder Gefühle zulassen könnte. Aber wenn ihr miteinander schläft, dann sollte sich da auch etwas geändert haben, da poppen mit Liebe anders als nur zum Spaß an der Freude ist, mehr Gefühl ist mehr Lust... beobachte es...

Wenn du eine Veränderung bemerkst, dann sag im das nächste Mal in der Kiste, wie du zu ihm stehst... everthing goes.

Ich hoffe es echt das es so kommt.Seine Ex hatte nach einem Tag wieder was mit ihrem Ex vor ihm, und die sind jetzt wieder zusammen.Ich verstehe auch das er jz sofort nichts möchte aber mich macht das unsicher.Mir ist tatsächlich aufgefallen das er seid ca 2-3 Wochen mehr öfter mit mir schlafen will.Danke

1

Dazu kommt noch das er immer wissen möchte wo ich bin, und mit wem.Er echt eifersüchtig ist was andere Jungs betrifft.Für mich ergibt das alles irgendwie keinen Sinn.Auf einer Seite zeigt er irgendwie das er vielleicht doch will, aber auf der anderen seite dann dieses ignorieren und so

0
@J1234638

Jungs/Männer sind manchmal zu blöd zu erkennen, dass das beste was man bekommen kann direkt vor einem liegt/steht/ist. Ich weiß es als persönlich Betroffener, also Mann. Ich kann dir nur raten, es nicht zu ignorieren sondern ihn beim nächsten Mal wenn ihr euch seht, um den Hals zu fallen, ihm zu sagen, wie sehr du ihn vermisst hast und ihn sagen, dass du ihn sehr sehr lieb hast (gleich IchLiebeDich zu sagen würde ihn noch mehr unter Druck setzten) und somit den Spieß einfach umdrehen. Er empfindet mehr für dich als er zugeben will und du willst endlich Klarheit über eure Situation.

1

Was möchtest Du wissen?