Wie soll ich das sagen dass ich ihn garnicht liebe....?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Aufklären musst du ihn, wäre unfair, wenn du ihn in dem Glauben ließest und er sich Hoffnungen macht, sich u. U. da immer tiefer in seine Gefühle verstrickt.

Sage ihm, dass das Ganze auf einem Missverständnis beruht und es eben nicht so ist. Kannst ja noch ein dezentes `Sorry´ anfügen.

Immer wieder ist Kommunikation das Zauberwort. Viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BetinaBeispiel
06.11.2016, 12:48

Männer haben keine Gefühle!

0

Es kann sehr gut sein, dass er enttäuscht ist, das zu hören. Aber wenn du es ihm persönlich sagst und dabei deutlich machst, dass du ihn magst, dann hat er keinen Grund sauer zu sein oder so.

Das wäre ein sehr erwchsener Weg das Ganze anzugehen. Wenn er halbwegs vernünftig ist, wird er deinen Mut, das zu sagen zu schätzen wissen und auch dankbar dafür sein, dass du ihm nicht unnötig Hoffnungen machst.

Also sag's ihm einfach, genau so, wie du das hier geschrieben hast und am Besten persönlich. Das erfordert viel Mut, aber danach wirst du dich besser fühlen und er sich wahrscheinlich auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Freundschaftlich zwischen Mann und Frau ist nonsens. Weil der Mann immer den stärkeren Trieb in sich trägt. Was ist denn für dich Liebe?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?