Wie soll ich das machen mit ihr?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also bei meinem Freund ist das ganz leicht. Wir machen beide die selbe Ausbildung. Er ist jetzt im 3. Lehrjahr und ich bin ins 1. gekommen. Von den Arbeitszeiten (Büro) sieht es auch ziemlich gleich bei uns aus und wir wohnen nur 15 Minuten mit dem Auto voneinander entfernt.

Sport (Fitness) machen wir auch zusammen, so sehen wir uns eigentlich echt jeden Tag.

Ich kann dich da schon verstehen, wenn du ein ungutes Gefühl hast. Brauchst du denke ich nicht haben, hätte ich aber genauso. Mach dir keinen Kopf.

Das Wichtigste ist: Rede mit ihr, erklär ihr, wie du dich fühlst und versucht gemeinsam eine Lösung zu finden :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
0maxi0 05.09.2016, 16:48

Ja wegen dem wenig Zeit und so gabs schon bissl Streit :/

0
Jessii1606 05.09.2016, 16:50
@0maxi0

Wie gesagt, kann ich komplett nachvollziehen. Versucht ein ruhiges Gespräch zu finden, keine Vorwürfe, kein Streit... nur Wege für eine Lösung.. :)

0

Ich denke, dass ist ganz normal, dass man wenn man erwachesen wird und anfängt zu arbeiten weniger Zeit hat. Wenn du dir unsicher wegen der Freunde bis geh doch vielleicht mal mit dann kannst du die mal kennen lernen und hast dann vielleicht auch ein besseres Gefühl wenn deine Freundin mit ihren Freunden was macht.

Letzendlich ist Vertrauen nunmal alles.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hört das Sozialleben in der Ausbildung auf? Ist mir neu.

Wieso könnt ihr euch nur noch 2x die Woche sehen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
0maxi0 05.09.2016, 16:37

weil sie dann auch mal länger Schule hat und so

0
Birdistheword 05.09.2016, 16:41
@0maxi0

Du hast doch geschrieben, dass DU nicht mehr so viel Zeit hast. Ich sehe das Problem nicht

0

Was möchtest Du wissen?