Wie soll ich das bloß erklären?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

Tiere sind keine Geschenke! 

Man muss sich im klaren sein, dass du ein Leben lang für das Tier verantwortlich bist.

Falls dein Tier krank ist musst du Tierarztkosten bezahlen die auch nicht immer billig sind. Impfungen, Futter, Spielzeug. Vor allem auch viel Zeit.

Sofern du bei deinen Eltern bist wäre es unverantwortlich einfach ein Katzenbaby mitzunehmen.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist echt Quatsch.

Ich weiß ja nicht, wie alt ihr seid (da du Angst hast sowas deinen Eltern zu erzählen denke ich mal du bist höchstens 14) aber ein Katzenbaby (auch kein anderes Tier!!) verschenkt oder kauft man einfach so. Das sind genauso Lebewesen wie wir Menschen und sie müssen versorgt und gepflegt werden. 

Es wäre absolut unverantwortlich wenn du oder er sowas macht. Ich würde an deiner Stelle zu ihm sagen, dass er das lassen soll, und wenn er es nicht lässt, dann musst du die Katze zu einem Tierarzt bzw. -heim bringen. 

Gib sie ihm auf keinen Fall wieder mit heim, denn jemand der eine Katze einfach verschenkt wird sich nicht vernünftig um sie kümmern. Und das hat die Katze wirklich nicht verdient. 

Ich würde es einfach deinen Eltern erzählen, die sagen dir schon was sie davon halten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eine völlig idiotische Idee. Er soll dir bitte ein Kuscheltier schenken und kein lebendes Tier!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag du hast es draußen gefunden ohne Muttertier. Oh und BTW hast du mit ihm jemals geskypt oder ihn in so einer Art gesehen das du sichergehen kannst das es kein Pedo ist ? (Ernsthaft)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?