Wie soll ich damit umgehen, dass jeder es weiß?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Das war ganz dämlich von dem Jungen, aber er wollte wohl durch sein Erzählen nicht mehr als Jung"frau" gelten, sondern mitteilen, dass er nun auch zu den "Wissenden" gehört! Er hat einfach vor anderen damit angegeben.

Klar, dass Du nun ein sehr ungutes Gefühl hast! Als "Schlam.." könnte man Dich bezeichnen, wenn Du nun von einem zum anderen Jungen oder Mann gehen würdest! Zeige denen, dass Du so eine nicht bist, wenn einer Dich anmachen will. Deine kalte Schulter wird den Kerlen schon zeigen, dass es so leicht bei Dir nicht geht!

Versuche darüber zu stehen, indem Du es nicht abstreitest, sondern es als natürlich empfindest, dass Du nun eine Frau geworden bist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuerst mal würde ich ihm sagen, dass er sofort damit aufhören soll und dass das Konsequenzen haben wird, falls er weitermacht.

Andererseits scheint es ja eh schon "jeder" zu wissen.

Dann bleibt Dir nur, allen, die Dich darauf ansprechen, zu sagen, dass er lügt.

Du hattest noch nie Sex und schon gar nicht mit dem. (Kann ja niemand nachprüfen und es geht niemanden was an).

Übrigens: Warum tut er das? Entweder ist er total naiv und ist wirklich stolz drauf und auch stolz auf Dich, oder er ist einer dieser Widerlinge, die gerne mal ne Frau blamieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde ihn zur Rede stellen und ihm sagen, dass er das lassen soll. Wenn andere dich ansprechen, frag sie mal, was daran nun so Besonderes ist und sag halt, dass es so war. Je mehr du es leugnest und gegen an gehst, um so größer ist das Getratsche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlich ist der Junge jetzt total Stolz drauf, dass er auch schon Sex hatte, dass ihm gar nicht klar ist wie unangenehm es Dir ist, wenn er anderen darüber erzählt. Gib dem Jungen erst mal Bescheid, dass Du das nicht willst.

Und wenn andere das jetzt schon wissen, dann kannst Du es eh nicht mehr ändern. Versuche es nicht zu leugnen. Aber versuch es auch nicht zu erklären. Sag einfach immer, es sei Deine Privatsache, mit wem Du wann, wie, wo, warum intim warst und dass das niemand ausser den zwei unmittelbar beteiligten Personen etwas angeht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit hättest du rechnen müssen, wenn du dein erstes Mal mit einem Jungen hast, mit dem du nicht zusammen bist.

Du solltest ihn mal darauf ansprechen und ihn auffordern dies nicht weiter rum zu erzählen. Anscheinen war er nicht hoch angesehen und poliert nun mit dieser Geschichte sein Image auf. Das ist armselig und gehört sich nicht.

Das mit dem Schlamp*ruf ist Blödsinn. Du hattest jetzt ein Mal Sex mit einem Jungen. Damit ist man keine Schlamp*. Wer so etwas behauptet ist einfach nur blöd. Solche Kommentare und Leute die das behaupten solltest du komplett ignorieren und links liegen lassen.

Ich hoffe für dich, das du für die Zukunft deine Lektion daraus gelernt hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum er das rumerzählt? Weil Sex unter den Teens oft als ein Statussymbol gehandelt wird. Nur der/die mit geilen sexuellen Erfahrungen gilt etwas.

Das gehört geändert.

Ich persönlich würde die Zurückhaltenden, die Verschwiegenen und diejenigen, die den Beifall der Meute nicht nötig haben, viel höher achten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da kannst du nichts machen. Kerle halt.

Einfach drüber stehen und den nächsten mit bedacht auswählen. Sowas kann jedem Mädchen passieren. Irgendwann ist es auch wieder vergessen. Irgendwann lernst du schon einen Jungen/ Mann kennen, der dein Vertrauen verdient.

Lerne es für die Zukunft. Willst du Sex mit einem Kerl den du kaum kennst und bei dem du nicht weisst, ob du ihm vertrauen kannst, rechne damit dass genau DAS passieren kann.

Ändern kannst du es eh nicht mehr. Es ist mies wenn Jungs sowas tun.

Aber sieh es mal so, es scheint ja nicht schlecht gewesen zu sein, sonst würde er nicht damit prahlen.

Rede mit deinen Freundinnen darüber und ignoriere die Kommentare der anderen Seite. Mhr kannst du wirklich nicht tun. Du stehst erst blöd da, wenn du auf Gegenangriff gehst.

Good luck!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lass ihn laufen; er ist es nicht wert. Scheinbar befindet sich sein IQ noch im Stadium 1,4

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BaumFX
08.08.2016, 08:38

Meinst im Wert? Dann kommt das schon hin....

0
Kommentar von takemetothe1234
08.08.2016, 08:39

Er redet seit dem aber auch nicht mehr mit mir wieso?😕

0

Mal 'ne Gegenfrage:

Warum gehst du mit 'nem Jungen ins Bett, den du so wenig kennst? Mit einem, von dem du nicht weißt, ob er die nötige Diskretion mitbringt und deine Würde achtet oder ob er ein Schwätzer und Angeber ist?

Ich finde sein Verhalten widerlich, das ist klar. Aber wenn du dich mit so einem einlässt, dann musst du mit den Konsequenzen leben.

Lerne was draus!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dreh den Spieß doch einfach rum und erzähle ein paar Leuten, wie schlecht er im Bett war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlich ist er glücklich damit und stolz drauf

Sag ihm halt dass du das nicht möchtest:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zur Rede stellen ! Wenn nichts hilfst, dann aufs gleiche Niveau herablassen und erzählen er hätte einen kleinen Pipimann der dich nicht zum Orgasmus brachte ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde "ja und-hast du nie ein "Erstes Mal" gehabt und gleich als "Könner" angefangen. Wenn er dir blöd kommt-du auch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?