Wie soll ich bloß mit dem Verlassen von CR7 aus RM umgehen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Bist du Fan vom Club oder vom Spieler bzw was mehr? Für irgendwas musst du dich entscheiden, die meisten Fußballfans sind in erster Linie Fans von Vereinen und da gilt dann kein Spieler ist größer als der Verein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HelpOrange
19.06.2017, 23:00

Ja natürlich liebe ich den Verein...aber es schon so das ich Ronaldo mehr feier, und mal ehrlich.......ohne Ronaldo wird das eh nichts mehr

0
Kommentar von Derimig
20.06.2017, 00:16

Ich bin zwar selbst Real und Ronaldo fan, aber Real ohne Ronaldo wäre nichts?
Schau dir Real ohne Ronaldo mal an.

0

Ich hoffe nur das Ronaldo nicht zu Bayern geht ich mag ihn nicht. Aber ich glaub auch nicht dass irgendein Club die geforderten 250. Mio. bezahlen wird also von daher wird er entweder Vereinslos oder er bleibt. Er ist aber auch selbst schuld , wenn er 100. Mio. Euro pro Jahr verdient warum hinterzieht man dann noch Steuern?!

Meine Meinung 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Ronaldo dein Idol ist, wenn ich das richtig verstehe, such dir einfach ein neues. 14,7 Millionen Steuern zu hinterziehen ist nicht unbdingt eine glorreiche Tat. Steig aber auch nicht auf Messi oder Neymar um, die wurden auch deswegen angeklagt. Bale scheint doch ganz ordentlich zu sein, oder Isco, den ich besonders wegen seinem Gebärdensprachen Jubel bewundere. Und wer weiss, vielleicht verlässt Ronaldo Real nicht, vielleicht tut er es. Tu mur aber bitte den Gefallen und werde nicht zum Manchester United fan, sollte er dahin gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Such dir einfach ein neues Idol. Auch ein C.Ronaldo wird mal mit dem Fußball aufhören. Also schnapp dir doch gleich Mlappe. Der kommt vielleicht und ist sogar nur 1 Jahr älter ;).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Mal kurz : Ronaldo wird nicht gehen

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ronaldo verlässt Real nicht, ist doch bereits klar, also gibts nichts anders zu sagen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von free81
20.06.2017, 11:45

Nichts ist klar. Komm aich nicht mit irgendeiner dubiosen Quelle, er ist noch absolut gar nichts klar, ausser, dass er gehen möchte.

0

Alles nur Ablenkung wegen der Steueraffäre.Journalisten fragen ihn jetzt nur nach den Wechselabsichten und nicht nach dem Strafverfahren.Am Ende bleibt er trotzdem in Madrid.

Vielleicht solltest du dir einen besseren Vorbildprofi suchen.Messi und Ronaldo hinterziehen Millionen von Steuern in einem Land, welches eine Jugendarbeitslosigkeit von 45% vorweisen kann.Tolle Menschen sind das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?