Wie soll ich bei der Wohnungssuche vorgehen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da Du kein festes Einkommen hast, nimmt Dich kein Vermieter.

Im Übrigen sind noch Deine Eltern für Dich zuständig - und zwar bis zum Ende Deiner ersten Ausbildung.

Kommentar von Live98
17.06.2016, 20:56

Ich weiß, aber da ich mit einem Teil keinen Kontakt mehr habe und meine Mutter nicht für mich bürgen kann, bekomme ich diesen Schein, damit ich zum Wohnamt/Bafög Stelle gehen kann und die mir dann die Wohnung zahlen müssen, jedoch muss ich erst mal eine Wohnung finden.

0

schon gelernt essen zu kaufen und zuzubereiten , wäsche zu pflegen , wohnung sauber halten ?

das ist schwere arbeit , überleg das gut .

Kommentar von Live98
17.06.2016, 22:29

Ja ich würde nicht in dem Alter ohne Job und noch Schülerin nicht ausziehen, wenn es nicht wichtig ist.  

Ich weis was auf mich zu kommt. 

0

Ohne festes Einkommen wirst du keine Wohnung finden! Kein Vermieter wird darauf eingehen.

Kommentar von Live98
17.06.2016, 20:45

Es gibt genug Menschen, die eine Wohnung haben, obwohl sie Hilfe für eine gewisse Zeit vom Amt bekommen. Wieso sollte das nicht bei mir funktionieren?

1

Ohne Einkommensnachweis wirst Du mit Deinem Alter keine Wohnung bekommen....

Was möchtest Du wissen?