Wie soll ich auf eine ungerechtferigte außergerichtliche Beitreibung einer Forderung reagieren?

Schreiben Anwalt - (Recht, Anwalt)

5 Antworten

Der Schufaeintrag passiert schnell, deswegen setz dich am besten mit der Firma in Verbindung. Wenn du dir zu 100% deiner Unschuld bewusst bist und kein Gespräch hilft solltest evtl. zu deinem Anwalt gehen.

Du reagierst am Besten GAR NICHT auf dieses (unlesbare) Schreiben.

Wahrscheinlich kommt dann noch ein oder zwei weitere Schreiben mit möglicherweise zunehmend forderndem (aggressivem) Tonfall. Auch diese kannst du -wenn du SICHER bist, niemals dort etwas bestellt zu haben- ignorieren.

Erst wenn ein gerichtlicher Mahnbescheid kommen sollte, DANN musst du unbedingt reagieren -nämlich Widerspruch einlegen. Dann geht das ans Gericht und der Anspruchsteller muss dort erst mal die Rechtmäßigkeit des Anspruches nachweisen.

Wenn du es eher diplomatischer angehen möchtest, kannst du dich auch an die nächstgelegene Verbraucherzentrale wenden. Gehst du gleich zu einem Anwalt, kostet das erst mal Geld.

Die Firma office discount ist als Gaunerfirma im Internet bekannt, nur einmal googl.

Den RA höflich anschreiben und um Kopie der Rechnung bitten um auf die Forderung eingehen zu können.

Muss ich diese Inkassorechnung zahlen?

Ich habe heute Nacht (!) eine Email von einem Inkassounternehmen erhalten, in dem steht, dass sie mehrfach die außergerichtliche Klärung angeboten haben. Es geht um einen Betrag i. H. v. 137 Euro.

Unterlagen wurden keine mitgesendet.

Schreiben des Inkassounternehmens habe ich diesbezüglich noch nie erhalten.

Die Firma, bei der ich angeblich eine Rechnung offen habe, existiert seit 2014 nicht mehr. Das habe ich eben gegoogelt, da ich versuchen wollte, mich mit der im Schreiben genannten Kundennummer einzuloggen. Ich war früher, also vor max. 10 Jahren, mal Kundin dort, bzw. hatte ich einmal was bei diesem Kosmetikunternehmen bestellt, allerdings auch nicht in dieser Preishöhe. Das waren damals maximal 35 Euro.

Muss ich hieraus reagieren? Muss ich das zahlen?

Vielen Dank im Vorraus.

...zur Frage

Ist eine Inkasso Forderung nach Rückbuchung der Bank von Netto Discount Betrag nach knapp 2 Wochen Gültig?

Ende des Monats eingekauft. Habe nicht bemerkt das die Bank eine Rückbuchung durchgeführt hat. Habe ein Inkasso anschreiben bekommen wor ich darauf durch Online Banking gesehen habe, dass vor knapp 2 Wochen dort tatsächlich eine Rückbuchung statt gefunden hat. Hab den Betrag Nur für die umkosten durch die Bank und den eigentlichen Kaufbetrag an Netto direkt und sofort überwiesen.

Jetzt kam wieder nach zwei Wochen ein Brief von dem Inkasso unternehmen wo eine Zahlungseingangsbestätigung von den Betrag was ich an Netto geschickt habe erhalten haben. Gehts noch? Wieso aktzeptiert Netto den Betrag nicht und leitet ihn an das Unternehmen?

Kann ich die Inkasso Mahnungen bedenkenlos ignorieren?

...zur Frage

Habe Mahnung von Diagonal-Inkasso erhalten

Hallo,

ich habe von heute von diagonal-Inkasso eine Mahnung per Mail bekommen, und soll eine Forderung von 2009 begleichen. Die Hauptforderung beläuft sich auf Euro 29,95 zzgl. Zinsen etc.., 68,-- Inkassokosten und 19,-- Auslagenpauschale. Die Gesamtforderung des Inkassobüros beläuft sich auf Euro 123,36

Diagonal-Inkasso schreibt u.a.: ** "Sie haben unter Angabe Ihres Namen bei unserer Mandantin Waren bestellt, bzw. Dienstleistungen in Anspruch genommen. Die Forderung und/oder die daraus resultierenden Verzugskosten, wurden jedoch nicht beglichen. Auch auf diesseitige Mahnungen erfolgte keinerlei Reaktion. Nach Prüfung der Unterlagen unserer Auftraggeberin und der hiesigen Aktenlage, gehen wir nunmehr davon aus, dass in diesem Fall der Straftatbestand des Betruges gemäß § 263 StGB vorliegt.

Sollten wir daher nicht bis spätestens zum 06.05.2012 einen passablen Regulierungsvorschlag Ihrerseits erhalten, werden wir unserer Auftraggeberin empfehlen Strafanzeige bei der zuständigen Staatsanwaltschaft zu stellen und umgehend die zivilrechtlichen Ansprüche im Wege des gerichtlichen Mahnverfahrens und der anschließenden Zwangsvollstreckung beitreiben zu lassen.

Um eine genaue und zeitnahe Bearbeitung gewährleisten zu können, bitten wir zudem um die Angabe Ihrer aktuellen Wohnanschrift".**

Wie dem Namen des Auftraggebers zu entnehmen ist, betreibt dieser wohl eine Datingagentur o. ä. und mir ist nicht bewußt, jemals mit dem Autraggeber zu tun gehabt zu haben.

Ist es überhaupt normal, dass ein Inkassobüro Mahnungen per Mail verschickt? Wie soll ich mich jetzt verhalten?

Danke im voraus!

M.f.G,

...zur Frage

Wie kann ein Anwalt freisprechen?

Was bedeutet FREISPRECHEN beim Anwalt. Dass man also beim Gericht ein Anwalt nimmt und er dann für mich FREISPRICHT.. Ist das so wie dass die Staat verzeihen soll ? MFG

...zur Frage

Anwalt Einsicht ins Privatleben?

Heyy,
Der Vater eines Freundes von mir ist Anwalt. Mir wurde erzählt das man als Anwalt anhand eines Namens einer Person sehen kann was sie arbeitet, wo sie wohnt etc...
Stimmt das ?
Ich dachte hierzu bräuchte man eine bestimmte Erlaubnis und nicht nur vor und Nachnamen um die Person abzuchecken ?
Vielen dank im voraus!!! :)

...zur Frage

Forderung RA Rainer Haas & Kollegen

Juten Tag! Hatte heute einen Brief von RA Rainer Haas & Kollegen im Kasten.. Forderung der Firma DB Vertrieb GmbH

eine Reaktion auf vorangegangene Schreiben konnten sie nicht feststellen.. (vorher nie etwas von denen erhalten)

zusätzlich zu erwähnten Mehrkosten (???) werden mir, nach erwirken eines Titels, Zwangsvollstreckungsmaßnahmen angedroht. derzeit bestünde unter Aktenzeichen xy eine Gesamtforderung 111,07.

Bei Zahlung von reduzierten 83,30 ausschließlich an sie, wäre die Sache erledigt. (kurzform).

Hat noch jemand zur Zeit so einen Brief erhalten? Wie gesagt, vorher nie Post gehabt, Raten gezahlt oder Ärger mit der Bahn gehabt.. wollen die einen ver******* ??? angeblich hätt ich sogar ne kundennummer..

Vielen Dank für Eure Meinungen!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?