wie soll ich auf die Situation reagieren?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja, das ist leider noch das große Problem, dass homosexuelle Menschen nicht voll akzeptiert werden von so einigen Mitmenschen.

Nichtdestotrotz sollten sich homosexuelle Paare nicht verstecken. Sie sollten zu ihren Gefühlen stehen.

Wenn ihr euch mal trefft, dann geht ungezwungen miteinander um. Und kommen von Freunden dumme Sprüche, sind es erstens keine Freunde. Und zweitens sollte man dann kontern und fragen, ob sie eifersüchtig sind.

Gefühle und Liebe sind keine Verbrechen. Von daher auch mal Klartext reden.

mitlerweile ist es nicht mehr so angespannt wie früher. es gibt natürlich immer noch assis die was dagegen haben. aber ihr solltet euch nicht verstecken, wenn man anders ist als die meisten muss man immer mit beleidigungen rechnen. aber das sind die leute die selber nix schaffen im leben und wahrscheinlich minderwertigkeitskomplexe haben und deswegen durch beleidigungen versuchen dich hoch zu puschen. also schei*t drauf wenn ihr zusammen sein wollt dann zieht das auch durch :)

Ok danke für deine Antwort :D

0

Das würde bedeuten, das Du selbst auch Homosexuell veranlagt bist und derweil Du wohl auch gerade erst 15 jahre alt bist, so sind deine Bedenken welche Du hier anbringst durchaus auch nicht von der Hand zu weisen. Es wäre also auch möglicherweise angebracht eure Neigungen in dem eigenen Interesse vorerst nicht so sehr zur Schau zu stellen. Das Problem der Homosexuellen ist im Prinzip sozusagen hausgemacht und das trift ganz besonders auf die Herren der Schöpfung zu. Mir sind schon auf meinen Reisen sehr oft Homosexuelle Paare begegnet und eines einte sie alle, eine extreme schon provokatorisch anmutende zur Schau stellung ihrer Andersartigkeit und da kommt die Frage auf, ob das denn wirklich sein muss. Übrigens derweil hier einige alle sozusagen andersdenkende respektive die welche sich mal gelinde gesagt an Homosexualität nicht erfreuen können als Assis und ähnliches bezeichnen, möchte ich hier noch etwas los werden. Es ist auch deren legitimes Recht dies wie auch vieles andere, gleich was es auch immer sein könnte nicht zu mögen und sozusagen staatlich verordnete Liebesbekundungen die gab es in der Vergangenheit zu genüge und wozu das geführt hat, das ist hinreichend bekannt und das Ende der Fahnenstange ist noch längst nicht erreicht. Was aber verlangt werden kann und erwartet werden darf, das ist der respektvolle Umgang miteinander und nicht mehr aber auch nicht weniger als das.

wenn deine alten freunde das nicht akzeptieren, sind es keine freunde! dann is es an der zeit, neue freunde zu finden. denn mit wem du zusammen bist, geht nur dich was an und beeinflusst das lebensglück deiner freunde in keiner weise! also in grossen städten sieht man öfter homosexuelle paare turtelnd rumlaufen. natürlich kann man das. aber sei trotzdem gefasst auf den einen oder anderen kommentar. ihr könnt ja aber auch zusammensein ohne das draussen so sehr zu zeigen. versteh ich auch wenn man kein bock auf blöde kommentare hat. aber zu deinen freunden solltest du schon ehrlich sein können, was wär das sonst für ne freundschaft?

Was möchtest Du wissen?