Wie soll ich auf 2500 kcal kommen?

4 Antworten

wie viel hast du denn vorher gegessen, wenn du mit 2500 kcal abnimmst? und wieso muss es ohne kh sein? das lässt sich wahrlich schwer kombinieren, außer du ziehst dir unmengen fett rein.

Naja, sagt man nicht so, dass man beim Abnehmen wenige Kohlehydrate essen soll, da die den Cholesterinspiegel ansteigen lassen und der die Fettverbrennung hemmt ??

0
@LukasZtz

also das cholesterin damit zusammen hängt, wäre mir neu. das führst du vor allem durch tierisches fett zu dir. du meinst wahrscheinlich insulin. und das hemmt anscheinend den fettabbau, aber wenn du morgens und mittags genug gesunde langkettige kohlehydrate ist (vollkorn!) und abends zum großteil darauf verzichtest, reicht das. wenn du sport machst, brauchst du kohlehydrate. es gibt immer solche und solche meinungen, aber eine gesunde, ausgewogene ernährung ist immer noch das beste auf lange sicht. es macht keinen sinn, dich jetzt mit eiweiss und fett zu zustopfen.

0

Ein paar Beispiele danach kann´s zusammen setzen:

30g. Brot = 2 Vollkorn Zwieback oder 2 Suppenlöffel Mehl

10g. Öl = 3 Cafelöffel Olivenöl oder Raps

1 Joghurt = 30g, Käse 25%

100g. Rotes Fleisch = 150g Fisch oder 2 Eier, 150 Meeresfrüchten, 80g. Schinken, 120g. Geflügel

150g. Obst = 150g. Pampelmuse, Orange, Kiwi, Aprikose, Apfel, Pfirsich, Kirschen, Ananas, 90g. Trauben, 80g. Banane, Melone

100g. Kartoffeln = 25g. Rohe Nudeln , Reis, Gries , das macht 100g. im gekochten zustand. Auch Trocken Gemüse

10g. Butter = 3 Suppenlöffel Sahne

Ein Mittag Essen :

  • Gemüse ohne Grenze
  • 120 bis 150 Gramm Fleisch (oder Fisch, Eier, Schinken)
  • Stärke 150 g (gekocht Gewicht) Kartoffel, Teig Ware ……..
  • Grünes Gemüse ohne Grenze
  • 30 g Käse oder Milch
  • 150 g Obst
  • 15 g Fett
  • 60 g Brot

FRÜHSTÜCK:

  • Kaffee oder Tee (1 große Tasse)
  • 6 Cracker oder Brot 80 g
  • 10 g Fett
  • 250 ml Magermilch
  • 30 g Käse oder ein Ei oder 50 g Schinken Abends wie Mittag

Zwischen durch, 1 Obst, 1 Joghurt

Ab und ein Gebäck

Ich würde mit dem Rechnen aufhören. Normal ernähern, also alles in Maßen und Sport treiben.

Wie viele Kalorien soll ich täglich essen?

Auf yazio.de hab ich das getestet. Es kam raus: 1500-1700 um das Gewicht zu halten. Aber auf vielen anderen Seiten steht 2500 kcal täglich. Aber würde ich damit nicht stetig zunehmen? Weil ich verbrenne am Tag doch niemals 1200 kcal... Zu mir: 1,62 m bei 40 kg und einem Alter von 14 Jahren (weiblich) Das ich zunehmen muss und ohne Frage werde, weiß ich. Aber ich möchte nicht demnächst das gegenteilige Problem haben... Im Moment esse ich am Tag 1500 kcal. Ich kann mir auch gar nicht vorstellen so viel zu essen das 2500 kcal zusammenkommen. Andererseits kann es vielleicht sein das ich 2500 kcal essen sollte weil man im Wachstum mehr kcal braucht? Das die Kalorienzählerei schlecht ist wenn man versucht aus der Essstörung herauszukommen ist mir klar wenn ich das aber nicht mache plane ich für jede Mahlzeit viel zu viele Kalorien ein und esse dann insgesamt zu wenig. Über Antworten oder Ratschläge (oder beides :) ) würde ich mich sehr freuen Danke schon mal im Voraus! LG

...zur Frage

Kann man von Gemüse sehr viel essen ohne zuzunehmen?

Hallo ich wie bereits mal gesagt werde ich ganz schwer satt weil ich in der Pubertät bin kann ich dann z.b 500 Gram Blumenkohl essen ? Schmeckt Gemüse überhaupt wird Mann davon satt ? Und sind 1000-1200 kcal zu um abzunehmen zu wollen ?

...zur Frage

Alle 5 Stunden essen, aber wie auf genügend Kalorien kommen?

Hallo Leute ich habe eine frage, und zwar, hat mir mein Arzt empfohlen ,,nur" alle 5 stunden zu essen das heisst 3 größere mahlzeiten. Jetzt hab ich eine Frage, ich möchte bzw muss so auf 1500kcal kommen, aber dann müsste ja mein Frühstück schon 500 kcal haben und ich habe mal nachgeguckt und bei meinem Frühstück komme ich wenn ich echt viel frühstücke und dann auch über meinen Hunger hinweg, höchstens auf 300kcal. Und ich schaffe es einfach nicht bei einer Mahlzeit auf 500 zu kommen. Was soll ich da machen ? Und 1500 kcal sind ja schon relativ wenig.

BITTE nur ernst gemeinte Antworten

...zur Frage

Was hat wenig Kalorien aber viel Kohlenhydrate?

Hallo, versuche gerade ein wenig abzunehmen. Und da ich Diabetes Typ 1 habe muss ich bei Unterzuckerungen etwas essen was viele Kohlenhydrate aber kaum Kalorien hat sonst macht das alles ja keinen Sinn. Kennt jemand solche Lebensmittel? Danke schon mal für jede Antwort.

...zur Frage

Zu wenig Kalorien obwohl satt?

Ich habe mir auf ganz vielen Seiten meinen täglichen Grundbedarf ausgerechnet. Je nach Seite ist er zwischen 1800-2200 kcal. (18 Jahre alt, 108kg, 174cm). Als Gesamtumsatz steht da um die 2500-2800kcal. Man soll doch zum GESUNDEN abnehmen nicht weniger als seinen Grundbedarf essen da der Körper so viele kcal für die lebenswichtigen Funktionen braucht. Aber es kann doch nicht sein dass ich 2000 kcal Esse und abnehme wenn ich nur normal Sport treibe. Angenommen ich würde nicht abnehemen wollen, heisst das ich könnte 2800 kcal essen ohne zuzunehmen. Das kann doch nicht sein. Ich habe mich jedenfalls auf 1700 kcal festgelegt und komme irgendwie nicht auf so viele Kalorien. Ich habe zum Beispiel gestern zum Frühstück eine Brezel gegessen, Mittags 3 Scheiben Vollkornbrot mit fettarmer Salami und fettarmen Käse und Abends eine große Portion Hühnchen mit Reis und Gemüse. Wenn ich das ausrechnen lasse kommt das auf 1500 kcal. Das kann doch nicht sein?

...zur Frage

Kcal oder Kohlenhydrate

Soll man bei einer Diät lieber kcal (Kalorien) oder Kohlenhydrate zählen? Was ist effektiver? Und warum?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?