Wie soll ich als Azubi mit Gesetzesverstößen im Betrieb umgehen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Gibt es einen Datenschutzbeauftragten im Betrieb? Wenn ja, dann  könntest du mal ein vetrauliches Gespräch mit ihm führen.

Wenn es ihn nicht gibt, kannst du mit der Aufsichtsbehörde Datenschutz in Verbindung setzen. Oder du redest selbst mit einem Vorgesetzten.

http://datenschutz-ratgeber.info/aufsichtsbehoerden.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habt ihr einen Betriebsrat? Dort könnte man dir auch weiterhelfen. Das geht gar nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
GoodQuestion13 10.03.2016, 21:30

Das Problem ist die Größe: wir sind ein kleines Team von rund 15 Leuten. Also kann man das vergessen - ich müsste mich direkt an meinen Chef wenden (was ich mir zutrauen würde)

0
Sabsi69 10.03.2016, 21:34
@GoodQuestion13

Die Frage ist, willst du deine Ausbildung aufs Spiel setzen ? Denn im schlimmsten Fall kannst du sie verlieren, das muss dir bewußt sein. Geh zum Anwalt und laß dich beraten. Was sagen deine Eltern zu der Siutation, die würde ich mit ins Boot nehmen, denn die sind auch beteiligt wenn du weiter gehst und den Ausbildungsplatz verlierst

1

Wende dich an den Vorgesetzten deines Vorgesetzten & wenn die das wissen/dir drohen würd ich das mal fett untersuchen lassen. Das geht ja gar nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?