Wie soll ich agieren... Pille+Antibiotika?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zusätzlich verhütet werden muss während der Antibiotikaeinnahme und bis du nach Absetzen 7 Pillen hintereinander korrekt genommen hast. Der Sex vor 6 Tagen kann nicht mehr zu einer Schwangerschaft führen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die ersten sieben Tage nach Absetzen des AB muss zusätzlich verhütet werden, der genannte Sex macht nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lifeisnteasy
21.01.2016, 18:25

War mir eigentlich schon klar.. ich mein nur  vielleicht wegen rückwirkend schwanger werden oder so.

0

Hallo lifeisnteasy

Wenn du das Antibiotikum jetzt nimmst dann ist das wie ein Fehler in der ersten Woche und du kannst durch Sex in der Pause schwanger werden weil Spermien in deinem Körper bis zu 7 Tage überleben können. Würde dir raten mit dem Antibiotikum erst 7 Tage nach dem letzten Sex zu beginnen.

Der Schutz beginnt dann erst wieder wenn du nach dem Absetzen des Antibiotikums die Pille 7 Tage fehlerfrei genommen hast.

Das gilt natürlich alles nur wenn das Antibiotikum eine Wechselwirkung mit der Pille hat, das steht im Beipackzettel des Antibiotikums

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lifeisnteasy
21.01.2016, 20:02

Heute sind erst 6 Tage seit dem letzten Geschlechtsverkehr vergangen. Musste das Antibiotikum heute nehmen aufgrund großer Entzündung.. die Wahrscheinlichkeit ist doch sehr gering oder? 

Sollte ich morgen die Pille danach nehmen? Oder bringt das nichts mehr?

0
Kommentar von lifeisnteasy
21.01.2016, 20:37

Wozu ich aber auch sagen muss, dass wechselwirkendes AB in der Pillenpause kein Grund zur Sorge ist.

0

Was möchtest Du wissen?