Wie soll es weitergehen in meinem Leben?

3 Antworten

1 nicht alles ist Ausbeutung und  Versklafung es gibt berufe wo man    auch  relativ gut bezahlt wird  wen man nicht zu verwöhnt ist zb im Heizungsbau bekommt man im 1 gessllen jahr  netto schon 1577€  Und auch Zulagen kann es geben! das ist schon ein guter verdienst

Suche dir eine Beruf aus mit dem   du umgehen kannst was wirklich nämlich  Versklavung ist   ist wen du bei hartz 4 für 1 € die Stunde arbeiten musst da sit jede reguläre  Job oder Ausbildung besser!! !

Ich verstehe dein Problem, schon mal darüber nachgedacht zu Studieren, oder eine Politische Richtung zu wählen? Du könntest ja auch erstmal ein soziales Jahr machen, oder bei irgendeiner Hilfsorganisation beitretten

Ja.... Mich interessiert Psychologie. Bin in Mathe aber eine totale Niete... Abitur Mathe 5. Und Mathe ist sehr wichtig, auch bei Psychologie

0
@GoNewLife

Wie gesagt, du kannst ja auch erstmal ein soziales Jahr machen und dich selbst finden, oder was auch immer, aber bevor du eine Entscheidung triffst, denke gut darüber nach

0
@GoNewLife

Mathematische Nieten schaffen sogar das Psychologie studium, weil die meisten Studiengänge kein Vorwissen verlangen, genauso wie Psychologie.

0

Hmm mm mm. Also wenn man im Abitur schon schlecht ist in Psychologie..... Dann... Wie soll das bei sehr hoher Mathematik im Studium sein??

0

Als ich ähnliches Problem hatte hab ich über zeitarbeit ihn verschiedenen Firmen bei verschiedenen berufen gearbeitet und konnte mir so einen ausfindig machen der mir Spaß macht. Also insofern Arbeit Spaß macht eben:-D

Nur wegen mangelnder Lust auf arbeit is kein Grund für suizid. Dann werde lieber Schmarotzender hartzer ;-)

Nene..... Harzer.... Im innersten schon aber das ist doch kein Leben und keine Haltung

0

naja manch anderer würde sagen sich nich anstrengen und aufgeben is keine Haltung.

0

Harzen ist doch auch aufgeben....

0

Warum? ich war auch schon hartzer habe dabei gut Drogen gedealt und nen nettes Sümmchen Gewinn erzielt, nachdem der Staat mir die kosten meiner whg etc gezahlt hat usw. also aufgegeben habe ich nicht. Vllt bin ich bewusst gegen den Strom geschwommen aber dafür schämen oder mich Herabstufen tue ich nicht---habe auch jetzt grade wieder ein provozierendes grinsen im Gesicht :-D

0

Was möchtest Du wissen?