Wie soll ein Raum aussehen damit die Akkustik für ein Tonstudio optimal ist, denn ich würde gerne ein Studio aus meinem Zimmer machen. Danke im vorfeld.?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also auf jeden Fall sollte der Raum nicht leer stehen wenn er größer ist (Kennst du vielleicht vom renovieren wie sehr es hallt wenn die Möbel raus sind). Ansonten Dämmaterial an den Wänden macht den Klang sehr ohne Hall. Dieses ist aber echt nicht gerade günstig für das bisschen, was es eigentlich ist.^^ Eine Methode wären echt Eierkartons an die Wand zu klatschen aber das sieht dafür nicht ganz so toll aus. :D Ich nutze auch mein Zimmer als Homestudio und habe hier relativ viele Möbel drinnen zu stehen und da reicht das sogar so. Es kommt halt auf die Größe des Raumes an und was du aufnehmen willst. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dopenesshd
08.02.2017, 20:42

Als erstes danke für die Antwort. :D Also ich mache Rap und ab und zu ist halt Gesang drinnen (was halt mit Autotune nachbearbeitet wird) und ich habe mein Zimmer bereits gedämmt mit Schaumstoffwänden und habe auch viele Möbel drinnen. Die Frage die ich mir aber immer noch stelle ist, ob es optimale Verhältnisse sind zum aufnehmen und ob es passt. Ich bin halt ein Rapper und kein Akkustiker der sich mit der Materie auskennt. Ich habe nämlich vor ein 1.000€ Micro und ein 1.000€ Interface zu kaufen und wenn ich da schon 2 Mille investiere, wäre es von Vorteil es zu wissen haha :D

0
Kommentar von Monster1965
08.02.2017, 23:44

Und mal ganz abgesehen davon bringen Eierkartons halt gar nichts. Keine Alternative zu prof. Akustik-Elementen

1

Was möchtest Du wissen?