wie soll die signatur bei einer geschäftlichen E-Mail ausschauen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Nein, wenn Du mit "i.V." unterschreibst, dann bedeutet dass, dass Du Vertretungsvollmacht für das Unternehmen hast. Das hat rechtlich eine ganz andere Bedeutung.

Wenn Du ein ganz einfacher Angestellter im Unternehmen bist, dann unterschreibst du immer mit "i.A." kurz für "im Auftrag"

Du kannst mit i.V. (inVertretung) unterschreiben, wenn du jemanden vertrittst. Würdest du das Unternehmen verantwortlich vertreten, unterschreibst du mit ppa.

es gibt oftmals eine einheitliche Signatur für das gesamte Unternehmen, mach dich mal schlau

"In Vertretung" würde ich nicht nehmen, lieber "im Auftrag", dann haftest du nicht, falls was wäre.

i.A. und dann die Original-Signatur der Firma.

Mit "i. V." unterschreibt jemand, der eine Vertretungsvollmacht hat.

Im Prinzip benötigt man für das "i. A." ebenfalls eine Vollmacht der Firma - diese kann allerdings auch auf mündlichem Weg erfolgen.

Ich würde eher sagen im Auftrag. 

Was möchtest Du wissen?