Wie soll der Arzt mir ein Attest geben?

4 Antworten

Wenn du eine Arbeit schreibst solltest du zur Sicherheit IMMER zum Arzt gehen. Nachträglich geht das nicht, nicht mal am Tag danach.

Erst recht wenn du dir nicht sicher bist, was dein Klassenlehrer dazu gesagt hatte, hättest du zum Arzt gehen sollen...

Gehe sofort morgen zu dem Fachlehrer und gebe die Entschuldigung deiner Eltern ab, nicht erst nächste Woche. Der wird dir dann schon sagen ob er sie akzeptiert oder nicht.

Wenn nicht, dann hast du Pech.

 

Wenn du bei einem Arzt warst wirst du automatisch im System hinterlegt sobald deine Krankenkassenkarte eingelesen wird. Normalerweise wirst du auch direkt vor Ort gefragt ob du einen Attest brauchst. Selbst wenn du einen Tag später noch Fragst kann ein Arzt dich für einen Tag rückwirkend krankschreiben. Sofern du nicht zur Berufsschule gehst sollte ein Anruf oder ein kleines schreiben von deinen Eltern auch ausreichen.

Ok danke 

0

Darum geht es nicht! Er war nicht beim Arzt! Ein Schreiben der Eltern genügt nicht!

0

Nein, der Arzt gibt dir eine Woche später kein Attest mehr, das bedeutet für dich eine 6 in der Arbeit!

Ein Attest wird rückwirkend nie ausgestellt.

Was möchtest Du wissen?