Wie soll das mit meinem Kumpel weitergehen?

3 Antworten

Ich geb dir mal ein Rat
Das ist kein guter Freund irgendwann seid ihr sowieso nicht mehr befreundet und dann ärgerst du dich, das du deine zeit in im verschwendet hast.

Ich meine man kann ja spaß verstehen, das mit dem Rassismus und so..

Aber wenn dein Freund über dich lästert.. Dann ist es kein richtiger Freund. Ich würde euch raten mal gemeinsam darüber zu diskutieren. :)

Dumwirst ihm solange nachlaufen, bis Dumihn leid bist.

Ich bin extrem intelligent, aber auch arrogant. Wie kann ich das letztere ändern?

...zur Frage

Wem als erstes von Homosexualität erzählen?

Hallo ich habe mich in den letzten Tagen sehr viel mit mich selbst auseinander gesetzt und bin zu dem Entschluss gekommen mich zu outen. Ich habe eigentlich schon immer gewusst bzw gedacht dass ich schwul bin aber ich hab es immer verdrängt und gedacht ich entwickel mich noch etc aber nach fast fünf Jahren bin ich mir mit knapp 18 sicher : ICH BIN SCHWUL. Nur das Problem ist folgendes, ich habe immer mal wieder auf partys etc ne freundin bzw onenight beziehung aber nur wenn ich ein getrunken habe und das wird leute sicher verwirren weil : hä wie kann das sein er hat doch letzten noch mit XY geknutscht. JA das stimmt aber ich glaube jeder schwule hatte diese phase in der er dachte das gehört so junge mädchen du musst so sein wie alle anderen... mich macht es halt am nächsten tag dann traurig wenn ich merke das ich mir nur selber was vor mache und mit gefühlen von Mädchen "spiele"... des weiteren habe ich nicht viele gute Freunde eher so bekannte... Aber einen richtig guten Kumpel hab ich.. wir kennen uns zwar erst seit knapp 2 Jahren aber wir wissen EIGENTLICH alles vom anderen... Ich hab das gleiche auch noch als Freundin nur die kenne ich schon seit 13 Jahren aber wir verstehen uns momentan immer schlechter daher möchte ich meinem Kumpel ,ich nenne ihn Alex, es als erstes erzählen nur ich hab Angst dass er total abgeblockt und mich abweisen wird... Ich hab jetzt schon zu ihm mal gesagt dass wir in absehbarer Zeit ein Gespräch führen müssen ,in Ruhe und dass er es für sich behalten muss etc... Dazu kommt aber dass ich eine bewegte Kindheit habe bzw hatte denn ich wurde 11 Jahre lang gemobbt bis ch sehr viel abgenommen habe und da besteht natürlich nun die Angst dass die alten Mobber sozusagen neuen Zümdstoff bekommen falls es bald zum großen come out kommen sollte... habt ihr Tipps für mich? Wie habt ihr als Schwuler damals eurem besten Freund erzählt dass ihr schwul seid oder waren es bei euch vielleicht sogar die Eltern oder gar die ganze Klasse die es als erstes erfahren haben??? Ich hab da echt Respekt vor ich mein es ist eine Entscheidung fürs Leben... ps ich komme aus einem kuhdorf mit 1000 Einwohnern die nächste Großstadt mit 150.000 Einwohnern ist 60km entfernt also bringen mir Jugendgruppen leider wenig denn die hab ich heute vergeblich gegoogelt :( .... Ich hoffe ihr helft mir Grüße :)

...zur Frage

ein selbstdarstellerisches leben gegen depression bzw. emotionale abhängigkeit?

hallo liebe leute,

ich habe zum ersten mal in meinem leben , dass problem , dass ich unglücklich verliebt bin und ein wenig depressiv geworden bin...ich habe mein ich hinten angestellt und denke nur noch an die person....als ob ich kein eigenes leben mehr habe....

nun merke ich aber , wenn ich sachen mache , die mich selber definieren...dann gehts mir wieder gut. ich hoffe ihr könnt mir folgen...auch wenn ich arrogant auftrete und mir denke , dass ich selber mein leben alleine gestalte und was besser bin als andere (es soll nicht in narzismus enden...ich möchte mich nur wiederfinden um diese depression zu besiegen), dann gehts mir herrvoragend..

so wars auch in meinem leben bisher. unglückliche zeiten habe ich selten gehabt, da ich wie gesagt mein leben sehr auf mein innenleben fokusiert habe....dann kam diese eine person in mein leben und jetzt fühle ich mich leer.

sollte ich mich schnell ablenken und mich mehr um mich kümmern um wieder zu meinem glück zu finden?

...zur Frage

Ey leute ist das ehrenlos eurer meinung nach wenn ich so wss mache?

Ich bin ein junge und ich bin 18 und hetero. Also ich steh auf mädels. Aber ein kerl (auch 18) der findet meinen durchtrainierten Körper geil und ich hatte schon 2 x Sex mit dem damit der mich dafür bezahlt so. 😂 Ist doch einfach verdientes Geld oder ? Ey, soll ich damit so weiter machen ? Oder eher nich? Findet ihr das ehrenlos ?...!

...zur Frage

Der 'Deutsche Michel' der Neuzeit, was ist typisch für ihn?

Hallo :-) wie würdet Ihr den typischen 'Deutschen Michel' so beschreiben? Also sprich; Charaktereigenschaften wie z.B.

-Naiv und gutgläubig in bestimmten Situationen, wenig hinterfragend, man kann ihm gut was vorgaukeln z.B. die Medien, (BILD Zeitung u.a.), -

-sparsam, 'Nach mir die Sinnflut-Mentaltität (solange er sein Gehalt hat mit dem er seine Miete und Bausparvertrag bezahlen kann, dazu Fußball und Bier und die Welt ist in Ordnung.

-versucht andere Länder schlecht zu reden zB. Lästert über die USA und schreibt Hetzkommentare auf FB (US-Erfindung) von seinem Iphone (US-Erfindung) ;) (obwohl diese Länder nie besucht), dann aber zeitgleich extrem verständnisvoll für andere Kulturen und versucht diese zu schützen wenn diese aufgrund von Geschehnissen und die Kritik geraten

-hat Angst in körperliche Auseinandersetzungen zu geraten (hier ist der Mann gemeint) 

- Lästert oft 

- unfreundlich 

- ernst, geizig, 

- Auto (oft Kombi), 

- Bratwurst 

-Verschwörungstherorie-Befürworter 

-zeigt nie Flagge, außer bei WM/EM 

-hat Angst als 'Rassist' verstanden zu werden 

-Mitläufer 

-belügt sich selbst oft z.B versucht sich unbequeme Situationen gut zu reden (z.B übergewichtig - fühle mich so wohl)

Das fällt mir jetzt spontan ein, will damit niemanden zu nahe treten, und ist auch nicht für die Allgemeinheit gemeint.

Was meint ihr, was davon ist Typisch Deutsch und was vllt. doch einfach nur eine allgemeine menschliche Charaktereigenschaft?

Welche Attribute würdet ihr noch für den 'typischen Deutschen Michel der Neuzeit' hinzufügen?

...zur Frage

"Mietrecht" Drittpersonen/n Hausverbot erteilen?

Hi,

ich/wir bekommen regelmäßig unangekündigten Besuch in unserem Garten. Diese Person ist hauptsächlich der Vater meines Vermieters. Ich nenne in für mich persönlich Adolf Hitler weil er ständig mit seinen Bundeswehrklamotten zu uns kommt "63" Jahre. Dabei hat er nie gedient und ist ein gieriger Bänker wo machen darf was er möchte. Nach dem Motto mein Grund mein Gesetz. Dabei ist er wie gesagt nur der Vater des Vermieters. Ich denke aber die Wohnung gehört im...inoffiziell wegen Kredit oder Finanzamt wurde da gemogelt.

Nach dem er schon wieder meine Blumenbeete umgeseibelt hat "Vorsätzlich" werde ich nun am Montag zur Polizei gehen mit meinem Handyvideo von Ihm "Erwischt" Er ist ständig frech, verhöhnt mich und meine kranke Mutter...."er ist der Boss"

Mir ist klar das alles auch seine Konsequenzen hat, jedoch auch seine Grenzen. Und das hier ist nicht mehr zumutbar. Auch wenn wir bald ausziehen deswegen..aber es gibt hier Gesetzte und keine Feudalherren die bestimmen wie innen bliebt.

Was soll ich gegen den Pappenheimer machen, Hausverbot oder ähnliches? Ist das rechtlich durchsetzbar?

grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?