wie soll das funktionieren( Geld, Beruf)?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

  1. Wenn du soetwas wie grundsätzliches Finanzverständnis hast, verschwindet das Wort Neuwagen grundsätzlich mal aus deinem Wortschatz.

  2. Ein Jahreswagen oder auch ein älterer Gebrauchter (2-3 Jahre alt) aus der Oberklasse lässt sich für etwa die Hälfte bis 2/3 der Kosten aber für etwa 95% identischen Ausstatttungen genau so gut kaufen.
  3. Ein KFZ zu finanzieren ist nur dann sinnvoll, wenn dies ein Dienstwagen ist und dieser damit steuerrelevant sein kann oder wenn du so viel passives Einkommen hast, dass du die Raten auch ohne Arbeitseinkommen problemlos stemmen kannst.
  4. Mit einem überdurchschnittlichen Einkommen und intelligenten Investitionen lassen sich 50.000,- € in 5-6 Jahren zusammen bekommen.

Ich hab selber mal ein sehr teures Auto gefahren vor einigen Jahren (2008 Mustang GT500KR), sinnvoll war das nicht, hat aber Spaß gemacht.

Wenn ich heute Ferrari und Co. waren will miete ich mir einen für ein Wochenende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du suchst also eine Studienfach, mit dem du anschließend richtig viel Geld verdienen kannst?
Um richtig viel Geld zu verdienen, dazu gehört schon ein bißchen mehr, als einfach nur ein bestimmtes Studium zu beginnen ;-)

Gerade die schwierigen und anspruchsvollen Studiengänge sind es, mit denen man anschließend gute Aussichten auf sehr gut bezahlte Jobs hat, wenn man das Studium erfolgreich mit guten Noten abgeschlossen hat;
z.B. Ingenieur-Studiengänge, Informatik, Mathematik, Medizin,...
Aber da gibt's so einige Hürden zu überwinden: Hohe Anforderungen, hohe Abbrecherquoten, oder hoher NC,...
Das schaffen nicht viele Studenten :-(
Wirst DU das schaffen?

Und dann im Beruf, dann ist das richtig hohe Gehalt auch kein Selbstläufer ;-)
Da muss man schon richtig gut sein in seinem Job!

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liebe Rabea

Du ist 15 und das was du willst, kannst du dir vielleicht alles leisten wenn du sparsam bist und einen guten Beruf erlernst.

Dann musst du dir aber Prioritäten setzten: ein teures Auto und kein Haus, oder ein Haus und kein teures Auto.

Bei dir kann so viel noch dazwischen kommen in dem Alter. Du hast vielleicht einen Freund und wenn es ganz dum läuft, dann kommt vielleicht was dazwischen, dass du zuerst eine Familie hast, bevor dein Traum Haus und Auto komt. Alles ist möglich, nichts muss.

Du hast zwei Ziele, für die du alles machen kannst, was dir deine Möglichkeiten erlauben.

Dann mache erst mal deine Schule fertig, dann dein Abi und spare nebenher so viel du kannst und dann wirst du sehen, ob du dir alles leisten kannst oder nur eines von beiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So funktioniert das nicht. Andersrum schon: Orientiere dich bei der beruflichen Zukunftsplanung an Sachen die dir Spass machen, da bist du dann auch richig gut. Der Erfolg wird sich einstellen, auch finanziell. 

Dann, und erst dann kannst du dir überlegen, wie du Luxusobjekte beschaffen willst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welches Studium am besten für dich ist? Das in der Fachrichtung wo du gut drin bist, was dich interessiert und was dir Spass macht. Kurz: das was du mit einer guten Note abschliessen kannst.

Was das finanzielle angeht: du solltest bereits in jungen Jahren sparen und geschickt investieren. Die Zeit und der Zinseszinseffekt sind dann auf deiner Seite. Wenn du mehr wissen möchtest und ausführliche Infos brauchst, adde mich und schreib eine PN.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was bringt es dir, wenn wir die jetzt all die Best-verdienenden-Berufe aufzählen?
Du musst Spaß in deinem späterem Leben/Beruf haben!
Wenn du dir ein gut bezahlten Job aussuchst (Beispiel: Arzt), hast du auch nicht viel von deinem Geld, weil du oft arbeiten musst.

Falls dich meine Meinung ⬆️ einen Dreck interessiert, dann kann ich dir doch noch einen Beruf/Tätigkeit empfehlen.
PPC - Marketing (was es ist kannst du ja selber googeln)
Da verdienst du (wenn du davon Ahnung hast was du machst), mehr Geld als Unternehmer.
Kenne viele Leute die durch schon so manchen Sportwagen fahren...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist doch einfach. Rechne dir aus wieviel das Haus im Monat kosten würde, dann überschlage deine monatlichen Fixkosten und die variablen Kosten. Überleg bis wann du das Auto haben willst (was es dann wahrscheinlich schon gar nicht mehr gibt) . wäge ab ob du es bar kaufen willst oder finanzieren. Damit hast du eine Summe was du im Monat bekommen musst. Den Job dazu kann ich dir nicht sagen da ich nicht weiss was du kannst aber wenn es ums Gehalt geht hast du dann schon mal klare Vorstellungen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also du richtet dein gesamtes Leben darauf, dieses Auro zu kaufen? Verdammt. So funktionniert das nicht. Egal was du studierst, du kannst es erreichen oder eben nicht. Das hängt von deiner harten arbeit im Beruf ab. So wie es aussieht hast du noch nicht einmal abi. Verabschiede dich von dieser Denkweise bitte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dejanabea
11.09.2016, 16:16

Halts Maul ! Selber bist du wahrscheinlich auch nicht besser, also nerve wen anderen.

0

Hahaha, sehr gute Frage :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?