Wie sitzt eine gute Jeans?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

die Länge muss stimmen, der Po muss schön knackig aussehen, im Schrittbereich sollten keine Querfalten sein und der Knopf am Bund sollte sich gut schließen lassen, die Hintertaschen müssen genau an der richtigen Stelle sitzen... lass Dich bloss nicht von der Verkäuferin beraten, die lügen meist...

Querfalten  bei sehr engen Jeans ist doch nett.

"moustache" sagen die Französinnen dazu.

0

...die Länge der Jeans muss auch stimmen. Ich finde, zum perfekten Sitz gehört auch, dass sie nicht hochwasserartig rumbaumelt bzw. zu lang ist.

??? Die sitzt richtig, wenn du dich damit wohl fühlst = Wenn sie nicht zwickt und kneifft. Und wenns auch noch gut aussieht... dass wär dann wohl "perfekt Sitzend".

Ich arbeite zwar nicht in der Modebranche, aber wenn eine Jeans bei einer Frau eng anliegt und sie einen schönen Hintern hat, dann stimmt alles.

Wenn sie bequem ist, ohne schlabberig oder ausgebeult zu sein, und körpernah, ohne daß es zwickt und zwackt...

Geschmeidig am Körper anliegend ohne Falten zu werfen.

Wenn sie perfekt sitzt hast du sie nicht lange an :)

Jeans - wie sollen wir das wissen...

eng und schlabbrig und zerschlissen,

kann ein jeder nach Geschmack,

tragen auch zu Hut und Frack.

Es gilt bei allem auf der Welt,

erlaubt ist das, was Dir gefällt.

An den gierigen Blicken der Leute.

das kann auch nach hinten losgehen...die starren auch, wenn die Hose geplatzt ist.

0

Was möchtest Du wissen?