Wie sinnvoll sind diese Küchenschlachten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Tja das ist Unterhaltung. So etwas muß nie sinnvoll sein sondern liegt ganz im objektiven Auge des Betrachters.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ontario
10.04.2016, 10:23

Unterhaltung ist das für mich keine. Eher eine Selbstdarstellung derjenigen Köche, welche die Sendung leiten. Es ist Werbung in eigener Sache. Ob es im objektiven Auge des Betrachters liegen kann, wenn Speisen in den Mülleimer wandern, von denen der Sternekoch an 4 Tellern probiert hat, erscheint mir fraglich.

0

In deutschen Haushalten werden viel mehr Lebensmittel verschwendet.

Trotzdem halte ich nichts von solchem Kochklamauk.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast die Sendung noch nie gesehen, oder?

das Publikum kann, wenn die Bewertung abgeschlossen ist, die Speisen probieren (und tut das auch ....)

und weshalb wird der Sternekoch in "" gesetzt?

und falls es die Sendung nicht gäbe würden keine Millionen Menschen verhungern?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ontario
10.04.2016, 10:19

Glaubst du denn allen Ernstes, dass man dem Publikum auch die vom "Sternekoch" probierten Essen vorsetzt ? Das Publikum kann das verzehren, was an Mehr zurückbleibt, also nicht schon mit Kostproben berührt wurde. Kann mir auch nicht vorstellen, dass dieser Koch alle 4 Teller aufisst, von denen er die Speisen probiert hat. Das Essen dürfte in einen Mülleimer wandern. Dass durch diese Vorgehensweise kein hungernder Mensch gerettet wird, ist mir auch klar. Es geht um den Respekt, den man vor Lebensmitteln haben sollte.

0

Was möchtest Du wissen?